Kolobom und Mirophtalmus am Auge- hat jemand Erfahrung?

    • (1) 28.07.16 - 23:28

      Hallo zusammen. Ich bin hier ganz neu- und eigentlich bin ich auf der verzweifelten Suche nach "Leidensgenossen". Mein Kleiner ist im Februar mit einer Fehlbildung seines linken Auges zu Welt gekommen. Mit einem Netz- und Aderhaut-Kolobom und Mikrophtalmus.sein linkes Auge ist wesentlich kleiner als das andere, und die Pupille "läuft oooptisch bis zum Ende der Iris aus". Er ist auf dem Auge vermutlich fast blind genauns wird sich erst im Laufe der Zeit, bzw mit zunehmendemir alter zeigen. Nach vielen Arztbesuchen/ Augenklinik/Sehschule soll nun sein gesundes Auge für die Hälfte der Wachzeit verklebt werden. Für ihn ist das eine schreckliche Qual - er hat regelrecht panik- solang ich ihn im Tuch trage, geht es... Er wehrt sich schrecklich gegen dieses Pflaster und kribbelt sich daran herum. Spielen ist in der Zeit absolut unmöglich! !! Eine normale Entwicklung unmöglich? Hat hier jemand Erfahrung? Evtl eine ähnliche Erkrankung? Oder die gleiche? ? Wir fühlen uns sehr allein damit. ...
      Vielen Dank für eure Antworten! !

Top Diskussionen anzeigen