Keine Periode von Ibu 400?

    • (1) 18.08.16 - 12:33

      wär es möglich das durch Schmerzmittel die Periode ausbleibt? Ich nehme wegen einer Zahnbehandlung seit 14 Tagen ibu 400 zwei mal am Tag. Nun bin ich schon eine Woche überfällig. SS ist ausgeschlossen. Verwende schon seit 9 Jahren keine hormonellen Verhütungsmittel und habe immer einen pünktlichen Zyklus. Ich kann es mir anders nich erklären. Vielen Dank für eure Erfahrungen!!! Liebe Grüße!!

      (4) 18.08.16 - 14:12

      Hallo,

      ich habe wohl auch altersbedingte hin und wieder Monsterblutungen - manchmal auch Dauerblutungen.

      Mit fiel auf, das diese fast nicht existent sind, wenn ich Schmerzmittel für den Rücken genommen hatte. In der Reha war die Monatsblutung, fast nicht existent, da ich ja noch unter Dauermedikation stand.

      Dolormin für Frauen und Ibuprofen werden auch dafür verwendet um genau solche Blutungen zu reduzieren.
      Seite müsste ich aber erst raus suchen. ich habe das nämlich als Notlösung genommen, da ich erst in einige Wochen zum Gyn komme.

      Warum sollten die dann keinen Einfluss bei "gesunden" Frauen haben?

      Ich setzte die schließlich wegen Blutungen (keine Myome oder Zysten vorhanden, das wurde schon abgeklärt) gezielt ein und das hilft mir auf jeden Fall.

      LG

      • So, Update! War heute beim Arzt. Es sind tatsächlich die Schmerzmittel. Diesen Einfluss auf die Periode haben übrigens alle nicht steroidalen antirheumatika. Also Schmerz und Entzündungshämmer. Diese können die Periode hinauszögern oder komplett ausfallen lassen.

    also ich hatte das auch, dass meine Periode dadurch weniger bis gar nicht kam.

Top Diskussionen anzeigen