Was ist das?

    • (1) 18.09.16 - 11:20

      Hallo, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen... Ich hatte vor eine Woche einen Stich an der Stelle in der Mitte vom Bild bekommen. Ich weiß leider nicht von welchem Tier, habe den Stich gespürt aber nix gefunden.

      Zuerst war die Stelle etwas knubbelig, wurde jedoch ziemlich schnell dick und gerötet. Die Schwellung hatte den Durchmesser 15-20 cm und war heiß. Nach paar Tagen war sie verschwunden und ich habe die nicht mehr beachtet.

      Nun,... seid gestern Abend ist der Stich deutlich zu sehen und es haben sich ne Art "Pickel" drum gebildet. Heute hat sich ein kompletter Kreis drum gebildet, ist geschwollen und juckt wie verrückt. Das Bild ist von heute früh, jetzt nach Ca 2 Stunden ist es noch breiter geworden, deutlich röter.

      Ich geh morgen zum Dok, doch was könnte es sein und wie stille ich den Juckreiz? Der macht mich total verrückt :-/

      Gruß

      • Fenistilgel, wenn's juckt und brennt!
        Ich würde ein Antihistamin nehmen wie Lorano oder Ceterizin, da es wie eine allergische Reaktion aussieht.

        Tut mir leid, aber das sieht für mich sehr eindeutig nach einer Wanderröte aus.
        Hatten erst eine Patientin mit genau dem gleichen Bild. Musst unbedingt morgen zum Doc. Da bekommst du Antibiotikum sonst wirst du eine Borreliose bekommen.

        • Hallo!

          Ich hatte schon Borreliose mit Wanderröte. Das auf dem Bild sieht nach allergischer Reaktion aus.
          Wanderröte ist in der Mitte hell und drumherum ein roter Kreis. Am Blut aber an Antikörpern herauszufinden. Ich hatte 42! Fieber, höllische Kopfschmerzen, konnte mich nicht mehr bewegen und dachte ich sterbe, Das kam mit auftreten der Wanderröte. Am nächsten Tag, war ich wieder fit wie Turnschuh, am 3. Tag wieder wie der 1. Fieber immer 42 Grad und normal im Wechsel.

          Lg Sportskanone

      (5) 19.09.16 - 10:09

      Ich bin gestern noch zur notfallpraxis gefahren und dort meinte man es sei eher eine allergische Reaktion auf den Stich...

      Kann es denn sein das 1 Woche nach dem Stich immernoch der Körper dagegen kämpft? Ich kühl es jetzt die ganze Zeit und Schmier hydrocortison drauf. Doch heute haben sich da noch Pickel drauf gebildet ????

    Ich nehme bei Mückenstichen immer den Azaron Stift. Kennst du den? Trotzdem würde ich definitiv zum Arzt gehen, nicht das es sich noch weiter entzündet und du am Ende noch schlimmere Folgen davon trägst.

    Ich wünsche dir von Herzen eine schnelle Heilung.

    Liebe Grüße

    Ich denke das war eine Bremse. Besonders wenn du es bemerkt hast, denn die Bremse sticht nicht sondern beist und reist Hauptstücke heraus. Und das merkt man dann auch.

    Sieht aus wie eine allergische Reaktion. Bisschen Kortison und es sollte besser werden.

Top Diskussionen anzeigen