2 monate nach Geburt unterleib schmerzen und leichte Blutung

    • (1) 09.10.16 - 17:56

      Hallo. Ich habe vor 9 Wochen meine Tochter bekommen. Nun habe ich seit etwa einer Woche jeden abend unterleib schmerzen und eine sehr sehr leichte Blutungen. Mein wochen fluss ging 1 Woche normal und dann noch weitere 3 wochen sehr sehr leicht. 2 Wochen später habe ich meine regelblutung bekommen. Und nun eben die schmerzen mit leichter Blutung. Bei der Nachuntersuchung vor 3 Wochen meinte die Frauenärztin das alles ok ist die hat aber auch keinen Ultraschall gemacht. Nun meine frage. Hatte das auch jemand von euch? Und sollte ich lieber noch mal zum Arzt gehen? Mfg opossum157

      • Hallo,
        ich würde sagen, dass die Unterleibschmerzen noch zur Rückbildung gehören.
        Vielleicht auch schon zum nächsten Zyklus, da du ja schon einmal Blutungen hattest.

        Nimmst du jetzt die Pille?
        Ich gehe davon aus, dass du nicht stillst, oder?

        Meine Tochter ist auch 9 Wochen alt und ich hatte vor ca 1-2 Wochen leichte Krämpfe. Jedoch hatte ich noch keine Monatsblutung.
        Üblicherweise wird bei der Nachsorge kein Ultraschall durchgeführt.

        Ich an einer Stelle würde ich noch etwas abwarten.
        Du kannst auch nochmal beim Gynäkologen anrufen und die Situation beschreiben.
        Dieser sagt dir dann, ob du vorbei kommen sollst oder nicht.
        Gruß

        hey opossum157,

        es ist ganz normal.

        Ich hatte regelblutungen bis zur 12 Woche nach der Geburt und auch schmrzen.

        Wenn du aber ganz sicher gehen möchtest, sprich mit deinem Arzt :)

Top Diskussionen anzeigen