Gute rezeptfreie Salbe? Neurodermitis

Hallo alle zusammen,
Ich schlage mich schon seit längerem mit Neurodermitis herum und wollte mal fragen, ob jemand von euch eine rezeptfreie Salbe kennt, die bei ihm/ihr gut hilft. Mir ist bewusst, dass sowas bei jedem unterschiedlich wirkt, aber vielleicht habt ihr ja einen Rat für mich?
Und ja, ich gehe auch parallel noch zum Arzt. Möchte nur von allen Seiten mal was gehört haben.
Ich bin sehr dankbar für alle Tipps!

1

Hallo,

meine Tochter hat jetzt Cetaphil Chreme vom Hautatzt empfohlen bekommen, die ist frei von irgendwelchen Stoffen und wirkt, meiner Meinung nach, recht gut. Das ist allerdings eine Pflegecreme, für die schlimmeren Phasen hilft nur Cortison.

LG

5

Danke, dann werde ich mal danach fragen. Leider darf man Cortison-Salben ja aber nur eine Woche am Stück anwenden

2

es gibt ein sehr gutes Fachforum: Psoriasis-netz.de oder ohne Bindestrich, weiss nicht genau.

Da gab es einen Artikel: psychische vs. physische Schuppenflechte....ach sorry....ihr sprecht ja von Neurodermitis...ich verwechsel das immer....aber vielleicht gibt es in dem Forum dezidiertere Tipps. Ich war mal drin, und es war sehr informativ

3

ganz normales kokosoel.

4

Oh, wirklich? Aber nur bei leichtem Ausschlag, oder?

11

nee, auch bei richtig trockener, roter, schuppiger, aufgesprungener haut. da wird die haut ganz weich von. wenn die haut offen ist (suppt), dann soll man gar nicht cremen, da man schnell uebercremen kann. hat bei unserem zwerg wunderbar geholfen. und was bei kindern gut ist, kann bei erwachsenen ja nicht unbedingt schlecht sein. und mal ehrlich, wenn es ganz schlimm ist, nimmt man eh etwas cortison.

6

Wenn du es vertraegst...Ringelblumensalbe/creme.

Die wirkt bei meinem Sohn ganz toll.

7

Okay :-) Gibt es das in der Apotheke oder im Reformhaus?

8

Ich hab sie vom dm ;)

weitere Kommentare laden
13

Meine Kinder hatten erst die Excipial-Lipocreme als sie kleiner waren, später dann die Excipial-U-Lipolotio mit 4% Urea. Mit der Lipocreme machte ich auch Fett-feuchte Umschläge zur Nacht, da wird die Haut super!

Abends dick Creme auf die Haut, dann entweder angefeutete Mullbinde (Klinik) mit Wasser oder NaCl oder abgeschnittene Baumwoll-Socken, dann darüber etwas trockenes wickeln oder trockene Strümpfe ziehen. Über Nacht einwirken lassen. Hilft auch gut gegen Juckreiz. Sonst hatten wir auch schon mal Ichthyol in Basiscreme oder Zinkpaste, hatte die Apotheke der Reha-Klinik gemischt. Weiß leider nicht genau die Rezeptur.

14
Thumbnail Zoom

Diese beiden Salben hat mein Sohn. Kann vom Doch verschrieben werden.

15

Diese beiden Salben hat mein Sohn. Kann vom Doc verschrieben werden.

16
Thumbnail Zoom

Jetzt mit Bild...

17

Frag mal n der Apotheke mal nach trixera von Avene.
Hilft außerordentlich gut!
:-)
LG ecjo