citalopram. ..wer hat Erfahrung

    • (1) 05.12.16 - 21:20

      Hallo

      Mir wurde von meiner Psychologen citalopram empfohlen. ..gegen Depression und explosive Handlung.

      Habt ihr Erfahrung damit und wie gut sind die Tabletten?

      Danke

      • Hallo,
        Citalopram ist das gängige Antidepressiva auf dem Markt.
        Es wird, glaube ich am häufigsten verschrieben.
        Entsprechend haben die Neurologen gute Erfahrungen mit dem Wirkstoff.
        Gruß

        Hallo,

        wie gut die Tabletten sind, musst du für dich rausfinden. In der Regel wird bei Depressionen dieses Mittel zuerst verschrieben, da es gut erprobt ist und die meisten damit gute Erfolge haben und es gut vertragen.

        Bei mir selbst war es so, ich bekam Citalopram 2005 verschrieben aufgrund einer Depression und habe es über 2 Jahre genommen, war alles gut. Nur die ersten 2-3 Wochen hat man oft erstmal extreme Nebenwirkungen, wenn sich der Körper daran gewöhnt, aber gerade wenn man meint, dass man es nicht mehr aushält, ist es vorbei.

        Kenne einige, die damit gute Erfolge hatten (wichtig ist auf jeden Fall neben der medikamentösen Therapie weiter eine Gesprächstherapie zu machen, aber ich gehe mal davon aus, dass das bei dir der Fall ist)

        Kenne allerdings auch Leute, die das Medikament nicht vertragen haben, bzw bei denen es nicht angeschlagen hat, dann bekommt man eben ein anderes. Aber man muss es eben erst ausprobieren.

      Hallo!

      Ich finde, Citalopram wirkt sehr schön. Zumindest bei mir. Die ersten 4 Wochen waren Mist, aber was solls. Diese explosiven Spitzen waren deutlich abgemildert. Das war in der akuten Phase erst mal wichtiger als alles andere.

      Ich habe es ca. 9 Monate genommen, dann haben mich die Nebenwirkungen wirklich so gestört, dass ich es nicht mehr nehmen wollte.

      Ich würde es in der nächsten Akutphase wieder nehmen, aber auf Dauer vertrag ich das Zeug nicht.

Top Diskussionen anzeigen