Krätze!!! Wer kennt sich aus?

    • (1) 13.12.16 - 09:32

      Wir haben letzte Woche die Diagnose Krätze erhalten. Meine Stieftochter hat sie von ihre Mutter hier angeschleppt. Haben vom Hautarzt Scabioral erhalten und Samstag alle eingenommen. Allerdings haben wir hier auch ein kleines Baby (10 Wochen alt) was nicht behandelt wurde. Der Arzt sagte sie hat äußerlich keine Symptome und diese Salbe wäre aufgrund ihres Alters zu gefährlich.

      So, jetzt wurde hier am Wochenende alles gesäubert, gewaschen auf 60-95 Grad, Plüschtiere der Kinder wurden eingetütet, Couch abgesaugt und Decken drüber gelegt... Also wirklich alles was gemacht werden muss.

      Aber irgendwie kann ich noch nicht mit diesem Thema abschließen. Der Juckreiz hält noch an (ich weiß das ist normal) aber es entstehen immer noch neue Pickelchen auf der Haut. Und das verunsichert mich. Ich war dann gestern nochmal beim Hautarzt aber er versicherte das alles in uns tot ist.

      Ist das wirklich normal das immernoch kleine juckende neue Pickel dazu kommen? Das mein Baby nicht mitbehandelt wurde beschäftigt mich. Meine Sorge ist das sie evtl doch was hat und die Milben wieder fleißig an uns verteilt. Schließlich gibt's ja auch eine Inkubationszeit.

      Könnt ihr mir vielleicht meine Fragen beantworten und erzählen ob die Tabletten euch wirklich geholfen haben. Ein paar Erfahrungsberichte wären super.

      LG Sun_power

      • Tja, Krätze ist wirklich ganz gemein!
        Wenn ihr schon alle befallen worden seid und euer jüngstes noch nichts hat sollte es tatsächlich auch nicht befallen sein denke ich. Einem Kleinkind diese Salbe mit DEET auf die Haut zu geben ist wirklich nicht ratsam denke ich. Da sollte man schon auf die Ärzte hören...
        Wir hatten das Problem im Altersheim. Das war langwierig, allerdings finden die Krätzemilben dort auch ideale Verhältnisse...
        Also--da braucht ihr Geduld! Aber beobachtet auch genau!

      Hallo,

      Erfahrungsberichte habe ich nicht, aber ich habe heute einen Artikel dazu gelesen. Da stand, dass man die Bettwäsche und Handtücher täglich bei mindestens 60° waschen soll und Sofas und Teppiche nach Möglichkeit mehrmals täglich absaugen soll.

      Im Kindergarten bei uns gibt es auch Fälle von Krätze und es juckt mich schon, wenn ich nur daran denke. Das Kopfkino macht viel aus. Wir hatten mal eine alte Katze, die manchmal auf den Badezimmervorleger gepinkelt hat. Ich hatte den Geruch immer tagelang in der Nase und hatte das Gefühl, sie hätte wieder zugeschlagen. War nicht so, aber in meinem Kopf war halt immer das Bild/der Geruch vom Katzenurin.

      Viele Grüße,
      lilavogel

Top Diskussionen anzeigen