Schüssler Salz D6 & D12

    • (1) 13.02.17 - 14:50

      Hallo,

      ich weiß das Thema ist umstritten aber vielleicht kann mir jemand meine Frage beantworten.

      Ich wollte eigentlich nie vom Thema Schüssler Salze was hören bis es mich letzten Sommer mit so einer Verspannung im Hals und Rücken vor der Arbeit flach legte, die Physiotherapie und der Arzt schon zu hatte da Freitagnachmittag dass ich verzweifelt in die Apotheke ging um mir mal wieder Wärmekissen und Ibuprofen zu holen.

      Die Apothekerin schaute mich treuherzig an erfüllte mir meine Wünsche und fragte ob ich nicht mal den Versuch mit "einer heißen 7" machen wolle bevor ich mir die Dröhnung an Ibu gebe. Mein Blick muss wohl gereicht haben dass sie mir so ein Glas vor die Nase schob, die Anweisung zehn solche Dinger in warmen Wasser aufzulösen und dann schluckweise den Spaß zu trinken. Da ich auf Grund von Medikamentenallergien nur wenige vertrage lies ich es es darauf ankommen, zumal ich noch genügend Zeit hatte bis zum Schichtbeginn der Arbeit um mir ggf. doch noch die Ibuladung zu geben. So um es kurz zu machen die Ibu´s blieben im Schrank und nach zwei Tagen mit der heißen sieben war Ruhe.
      Im Laufe der Zeit zogen immer mehr von den Schüssler Zeugs ein. Mein Gyn lachte irgendwann mal als ich erzählte was ich gegen meine Probleme nehme und bat mich doch wenn es mir gut tut den Spaß weiter zunehmen.

      So jetzt nahm ich brav immer die D6er Potenz bei Nr.3 ein - bisher gab es die auch immer in der Apotheke. Dann war Frau einmal krank und schickte den Ehemann in eine andere Apotheke und der brachte eine D12 Potenz mit. Die Begründung der Apothekerin war die D6 wäre was für Kinder und die D12 was für Erwachsene.

      So ich das geglaubt und die D12 genommen in der entsprechenden Dosierung. Aber so makaber es klingt ich habe das Gefühl das mir die D6 mehr hilft.

      Wenn man sich so durch die Seiten des Netzes liest findet man keine Erklärung dafür aber den Hinweis das je höher die Potenz je besser der Heilungserfolg.

      So ich heute wieder in einer Apotheke - wollte D6 und bekam die auch. Aber die uralte Apothekerin meinte das vom Körper her die Potenz am besten wirkt je geringer sie ist. Wäre es nach ihr gegangen hätte sie mich mit einer D4 heimgeschickt. Die D4 Potenz war wohl früher gebräuchlicher - heute die D12.

      Kann mir das jemand erklären? Ich nehme übrigens Nr.3 in Kombination mit Nr. 5 & 6 und bei Muskelkrämpfen die heiße sieben mit Nr.2

      Viele Grüße

      Geli

Top Diskussionen anzeigen