Rezept für Krankengymnastik wegen Rückenschmerzen?

    • (1) 10.03.17 - 19:47

      Huhu
      Habt ihr Erfahrungen damit wie schnell ein Hausarzt ein Rezept für Krankengymnastik ausstellt?

      Ich hab so Rückenschmerzen und würde gern bisschen was dagegen tun
      Lg

      • Kommt drauf an. Bei jungen an sich gesunden Menschen die nur zu unsportlich oder dick sind dauert das ziemlich lange.
        Bei abgeklärter Ursache und wahrscheinlicher Besserung der Beschwerden durch die KG dauert es 5 Minuten.

        Vielleicht erkundigst du dich auch mal nach Präventionsprogrammen bei deiner Krankenkasse. Gerade im Bereich der Rückenschule bietet fast jede Kasse was an!

      • Ich würde erstmal zum Orthopäden gehen und abklären lassen, woher die Schmerzen kommen.

        Es muss ja auch eine Diagnose auf das Rezept für die Krankengymanstik, sonst wissen die doch nicht, was sie mit dir turnen sollen.

        Hallo,

        hast du das denn schon länger? Ich hatte schon öfter KG wegen meiner Kopfschmerzen (kommt vom Nacken) das wichtige ist: Die KG zeigt dir Übungen, die musst du dann daheim regelmäßig machen, sonst wird es nichts. Am besten gehst du auch zu einer Rückenschule, zB über die KK oder auch bei der VHS (bekommt man dann oft was erstattet von der KK, wenn man regelmäßig geht), kann ich nur empfehlen! Mein HA hat das gleich ausgestellt, war kein Thema, aber wie schon jemand schrieb, dass man dann auch schnell einen Termin bei der KG bekommt, das ist das andere Thema ...

        LG

        Sinnvoller wäre es mit andauernden Rückenschmerzen zum Orthopäden zu gehen und erstmal nach der Ursache zu schauen. Dort nach einer Überweisung nach Reha Sport für den Rücken fragen.
        Alternativ bieten viele Krankenkassen Kooperationen mit Rückenschulen als Präventionsprogramm an.

        Krankengymnastik ist etwas, was als "etwas für den Rücken tun" nicht taugt.

        Wenn ärztlich nichts gegen Sport spricht, sollte hier etwas dauerhaftes her, um vor allem Tiefen- und Bauchmuskulatur mit aufzubauen.

        (10) 17.03.17 - 14:33

        Also bei meinem Hausarzt ist es kein Problem ein Rezept für Physio zu bekommen, frag ihn einfach. Im Zweifelsfall überweist er dich zum Orthopäden um die Ursache abklären zu lassen.

Top Diskussionen anzeigen