Eingliederung nach Krankhz

    • (1) 15.03.17 - 13:55

      Hallo alle zusammen!

      Ich habe mal eine Frage zu dem Thema Wiedereingliederung nach längerer Krankheit.

      Ich werde bald zur reha gehen und hoffe darauf danach mit der Eingliederung starten zu können.

      Aber an wen wende ich mich als erstes?
      Arbeitgeber oder Arzt?
      Gibt es etwas das ich im Vorhinein machen kann?

      Über antworten, tipps oder Hinweise würde ich mich sehr freuen.

      LG hugoline

      • Bei mir hat das alles die Sozialarbeiterin in der Reha geregelt.

        Die hat den Plan mit mir gemacht. Die Unterlagen an die RV und den AG geschickt usw.

        LG

        Das kommt darauf an, ob die Wiedereingliederung über die Rentenversicherung läuft, oder über die Krankenkasse. Entweder der Sozialdienst in der Reha-Klinik macht mit Dir den Plan, oder Du wirst arbeitsunfähig entlassen. Dann macht der Hausarzt mit Dir den Plan, den Du dann dem Arbeitgeber und anschließend der Krankenkasse vorlegst.

        Viel Erfolg bei der Reha!

        ruf mal in der Reha Klinik an. Einige haben dort eine Sozialberatung.
        wenn die gut ist, helfen die dir - bei der Beratung, bei Terminen mit Arbeitgeber, was rechtlich möglich ist usw.

Top Diskussionen anzeigen