Fliegende mücken

    • (1) 22.03.17 - 13:32

      Hallo.Wer von euch sieht auch fliegende Mücken vor dem Auge. Denn ich sehe sie schon bestimmt 20 Jahre. Jetzt wollte ich fragen wie ihr so damit zurecht kommt.Manchmal sind es Punkte oder auch mal Striche. Würde mich über eure Beiträge darüber freuen

      • Das sind Trübungen im Glaskörper, die harmlos sind. Ich habe sie schon, seit ich denken kann. Stört mich nicht weiter.

        beitrag ist schon ein bisschen her, ich antworte trotzdem noch ;-)

        ich hab das auch, inzwischen über 10 jahre.

        ich war bei Augenarzt und habe eben auch gesagt bekommen, dass es die Glaskörpertrübung ist und total harmlos.

        es gibt Zeiten, da stört es mich garnicht.
        und dann habe ich tage dazwischen, da könnte ich durchdrehen deshalb.
        bei mir ist es meistens, wenn ich eh schon stress habe, dann kommt das noch vermehrt dazu und ich bin noch gestresster.

        dagegen machen kann man ja nicht wirklich was. ich hab im Internet verschiedene tipps gelesen, um einen das leben zu erleichtern.
        Bildschirme zum Beispiel immer etwas dunkler einstellen, nicht lange auf helle einfarbige flächen schauen, sich nicht darauf konzentrieren.

        wie gesagt, die meiste zeit kann ich es ganz gut ignorieren. das wissen dass es nichts schlimmes ist, hilft auch.

        aber nerven kann es auch :-P

Top Diskussionen anzeigen