Rattengift - Wann Spielplatz wieder entgiftet?

    • (1) 02.04.17 - 22:40

      Hallo in die Runde!

      Ich hoffe, dass dies hier jemand vom Fach liest und mir meine Frage beantworten kann. Oder jemandem selbst diese Frage beantwortet wurde.

      Auf dem Spielplatz wurde Rattengift ausgelegt und natürlich Warnhinweise an allen Eingängen angebracht. Nun meine Frage: Werden die Hinweise (also die Aufkleber) komplett entfernt ohne einen Rückstand, sobald das Gift nicht mehr ausgelegt ist? Hier ist der Spielplatz wieder von allen Kindern jeden Alters (also auch Babys) betreten worden und in der Kita-Mailing-Liste ging die Info, dass man wieder auf den Spielplatz darf, auch rum ... Ein Warnhinweis ist zum Teil abgerissen und der andere wurde auf den daneben liegenden Mülleimer geklebt. Für mich heißt dies, dass irgendwelche Idioten gern tote Kinder sehen wollen. Die Fachfirma, die das Gift ausgelegt hat, würde die Warnhinweise doch komplett ohne irgendeinen Rest entfernen, oder?

      Man kann ja auf eigenes Risiko trotzdem auf den Spielplatz gehen, aber da meine Kinder erst 3 und 1 Jahr alt sind, ist mir das v.a. für meine Jüngste (gelegentliche Sandesserin) zu riskant. Reagiere ich über?

      lg Jeannette

      PS: Ich weiß, ich könnte dort auch anrufen, aber es ist mitten in der Nacht und kein Notfall.

      • (2) 03.04.17 - 14:15

        "PS: Ich weiß, ich könnte dort auch anrufen, aber es ist mitten in der Nacht und kein Notfall."

        Wer soll Dir das hier beantworten können?

        Heute bei der zuständigen Stellen anrufen und schick ist!

        (3) 03.04.17 - 14:56

        Frag einfach heute bei der Gemeinde nach.

        Hallo,

        das Rattengift wird aber nicht lose, sondern in speziellen Köderröhren ausgelegt. Halt Dein Kind einfach im Auge, ob es unter irgendwelche Büsche kriecht. Mitten im Sandkasten liegt sicher nichts.Und Kinder im Alter von ein und drei Jahren lässt man doch nicht unbeaufsichtigt in die Ecken kriechen, oder?

        Liebe Grüße Andrea

      • (5) 04.04.17 - 16:29

        Hallo,

        also mit Rattengift kenn ich mich nicht aus allerdings mit Spritzmitteln.

        Bei uns war es so das wir die Wahrnhinweise erst abgenommen haben als wirklich ok war.
        Aber was bei uns so ist muss anders nicht sein.

        Ich denke du wirst nicht umhin kommen die Firma oder die Gemeinde anzurufen.

        (6) 06.04.17 - 10:32

        Bei uns auf dem Hof sind auch Rattenköder ausgelegt. Das wird ja nicht wild durch die Gegend gestreut.

        Es sind bestimmte Behältnisse. Ich selbst habe 1 Jahr gebraucht bis ich mal einen gesehen habe.

        Diese Köder werden bei uns aber immer wieder aufgefüllt, also sind sie nie weg.

        Behalte dein Kind einfach im Auge. Diese Köder wären eigentlich nur für besonders suchende Kinder zu finden. Anderenfalls wäre der Spielplatz dicht.

        Außerdem wird es bei uns alle 2 Monate erneuert. 11/2016 ist ja schon ne Weile her und nein, ich glaube nicht, dass die Schilder nochmal entfernt werden.

Top Diskussionen anzeigen