Atlasblockade

    • (1) 24.05.17 - 12:50

      Hallo,
      Ich bin gerade ganz verzweifelt. Mein Matti schreit sehr viel, darum war ich mit ihm vor 2 Wochen mal beim Osteopathen. Der hat eine Verklebung im Kopfgelenk festgestellt und es wieder frei gemacht. Nach einer Woche war ich wieder zur Kontrolle da. Da war es wieder fest. Wir haben ihn immer ganz vorsichtig hochgenommen, immer nur unter den Kopf gegriffen. Die mehr unter die Arme. Er macht sich beim schreien immer sehr steif und drückt sich nach hinten durch.

      Heute war ich wieder zur Kontrolle da und es war wieder fest. Jetzt hat er ein Tape im Nacken.

      Ich verzweifle langsam. Ich kann die Zeit mit ihm garnicht genießen.
      Nächste Woche muss ich wieder hin.

      Hat jemand von euch schon mal solche Erfahrungen gemacht?

      Wie alt ist er denn?

    (7) 24.05.17 - 22:21

    Ich würde ja eher auf Blähungen tippen, also Bauchweh.
    Schon mal Sab Simplex versucht oder im Fliegergriff tragen?
    In dem Alter weinen leider viele Babys viel.

(9) 25.05.17 - 15:27

War es denn besser geworden nach den Behandlungen?

Top Diskussionen anzeigen