Unterleibsschmerzen nach Blasenentzündung

    • (1) 18.06.17 - 21:31

      Guten Abend,

      ich hatte vor 2 Wochen eine Blasenentzündung. Habe es erst mit Hausmitteln versucht, als es nicht wirklich besser wurde bin ich zum Doc. Der hat mir ein leichtes Mittel verschrieben, das ich nur einmal nehmen musste. Das hat gut geholfen und seit fast einer Woche bin ich wieder gesund.

      Die Entzündung ging circa von Zyklustag 3 - 9. Ausfluss und so war immer normal, auch über den Eisprung.

      Letzten Monat hab ich 4 Tage mit Ovaria Comp stimuliert. Ein Tag vor Periodenbeginn war ich beim Gyn, da sah alles normal aus.

      So, weshalb ich das alles schreibe, ich habe immer noch ab und an Schmerzen im Unterleib. Mal links, mal rechts unten. Das kenne ich so aus der Zyklusmitte nicht. So knapp vor der Mens, ja, aber mittendrin über einen langen Zeitraum nicht.

      Jetzt mach ich mir schon Sorgen, dass es was sein könnte. Auch ne Zyste, aber die hätte die Gyn doch entdecken müssen, oder?

      • (2) 19.06.17 - 10:41

        Hallo!

        Für mich klingt das nach Nebenwirkung der Hormone, die du genommen hast.

        Ich habe mal zwischen Kind 1 und 3 Clomifen genommen. Das war die Hölle! Klingt auf jeden Fal (rechts7links) nicht nach Blase!

        Lg Sportskanone

Top Diskussionen anzeigen