Zahn gezogen, wie lange Schmerzen?

    • (1) 02.07.17 - 08:15

      Hallo,

      bei mir wurde am Freitag morgen nach längerer erfolgloser Wurzelbehandlung ein Backenzahn gezogen und es tut immer noch höllisch weh.

      Ist das normal?

      Wie lange dauert denn das üblicherweise?

      Danke!

      • Hallo!

        Tut mir leid wegen der schlechten Nachrichten, aber zwischen einigen Stunden und 10 Tagen ist alles "normal". gerade hintere Backenzähne, die schon vorher entzündet waren, können ein paar Tage echt scheußlich sein.

        Hallo,

        bei mir hat es genau eine Woche gedauert.

        Viele Grüße und gute Besserung,
        lilavogel

        Bei mir waren es auch so knapp eine Woche - nach einer erfolglosen Wurzelbehandlung musste relativ mühselig das, was vom Backenzahn noch übrig war, gezogen werden.

        Viel kühlen, wenn's wirklich stark schmerzt, ruhig auch Schmerzmittel nehmen statt tapfer sein zu wollen.

        Gute Besserung

        ANja

      • Vielen Dank für eure Erfahrungsberichte.

        Leider wirken die Schmerzmittel irgendwie alle nicht, ich habe hier IBU 600, Dolomo TN, Novalgin 500 und Paracetamol 1000.

        Ich habe heute Vormittag noch in der Zahnklinik angerufen, ich soll kühlen und im Bett bleiben, ich habe nämlich dazu auch noch Fieber bekommen.

        Habe ich gemacht und das Gefühl, dass es hilft. Oder das Antibiotikum schlägt endlich an, keine Ahnung.

        Nach meinen 2 Weisheitszähnen war ich am nächsten Tag wieder fit. Das ist aber auch schon über 20 Jahre her ;-)

        • Bei manchen dauert es nur 1 Tag, bei den anderen bis zu einer Woche. Je nach dem Organismus. Hängt auch vom dem Zahnarzt ab, der den Zahn gezogen hat. Wenn er einen Fehler dabei gemacht hat, kann es auch zu Problemen führen.

          Was ich merkwürdig finde, dass die Schmerzmittel dir nicht helfen können...:-(
          Ich hoffe, es geht dir bald besser!:-)

Top Diskussionen anzeigen