Frage, Erfahrung mit Hypnose bei Panik vor Ansteckung, Kontrollwunsch

    • (1) 28.12.17 - 20:02

      Hallo :)


      Kurz gesagt habe ich immer wieder auftretende Probleme, mit für mich nicht zu kontrollierenden Situationen.
      Das betrifft im besonderen die Ansteckungsgefahr meiner Kinder mit Magen-Darm und war besonders schlimm als wir durch unsere Katzen einmal Flöhe hatten.

      Ich habe eine Verhaltenstherapie gemacht und auch viel mitgenommen, es ist besser geworden, aber nicht gut. Meinen Alltag bekomme ich problemlos geregelt, aber solche Situationen stressen mich weiterhin massiv.

      Ich versuche kranke Menschen zu meiden und werde sehr unruhig bis ungehalten wenn die große ihre Finger in den Mund nimmt, wenn ich weiß es könnten irgendwo MD Keime gewesen sein. Auch wenn sie sagt ihr sei übel oder sie wenig isst bin ich sehr unruhig.

      Hat jemand da Erfahrung? Hilft vielleicht Hypnose? Denn vom Kopf her weiß ich ja, dass es Schlimmeres gibt und ich nicht alles kontrollieren kann.

      LG

Top Diskussionen anzeigen