Wie lange bleibt der Wirkstoff Helmex im Körper?

    • (1) 29.12.17 - 08:05

      Hallo
      Ich bzw wir mussten prophylaktisch eine Wurmkur machen, wegen Verdacht
      Nun sind wir in Babyplanung
      Kann mir jemand sagen
      Wie lange der Wirkstoff im Körper bleibt?
      Laut meines Haus und Kinderarztes sollten wir 3 Monate warten ?!?!? Stimmt das ?? Finde überhaupt nichts im Netz dazu

      Über eine Antwort würden wir uns freuen
      Lieben Gruß Steffi

      Am besten wendest du dich an Embryotox, das sind die Fachleute für Medikation in Schwangerschaft und Stillzeit.
      Guck mal auf der Website von denen, viele Wirkstoffe kannst du da schon nachlesen.
      Und was nicht online steht kann man telefonisch erfragen. Allerdings müsste dein Arzt das dann für dich tun glaube ich. Soweit ich weiß beraten sie keine Privatpersonen mehr weil das Überhand genommen hat.

      Selbst in Nasenspray steht drin das man es in der Schwangerschaft besser nicht nimmt weil es ja gefäßverengend wirkt. Klar, lokal da wo man es hin sprüht.......wieviele Flaschen Spray muss man sich nacheinander reinhauen um einen so hohen Wirkstoffspiegel im Blut zu haben das es auf die Plazenta wirkt?
      Ich selber hatte in der Schwangerschaft eine periorale Dermatitis. Früh erkannt was es ist, direkt zum Arzt "Ja, ist es. Aber die Salbe kann ich ihnen nicht geben, sie sind ja schwanger. Das geht aber auch alleine wieder weg. Mit Salbe halt in 1-2 Wochen, ohne dauert es halt Monate".....im Beipackzettel stand eben das übliche von keine ausreichenden Daten um sichere Aussage zu treffen. Ich habe in der Gynäkologie gearbeitet, wir haben diesen Wirkstoff den Frauen sogar Intravenös gegeben bei bestimmten Infektionen, nur im letzten drittel sollte man ihn nicht mehr geben. So weit war ich aber noch nicht. Nichts zu machen, er kannte Embryotox nicht und wollte sich da auch nicht weiter informieren. Ich habe dann echt zu 3 Ärzten gemusst weil mein Hausarzt im Urlaub war bis einer bereit war bei Embryotox an zu rufen und mir die Salbe dann verschrieb. (und dann macht es ja noch einen Unterschied ob ich das Zeug hochdosiert intravenös bekomme oder ob ich es als Salbe hauchdünn auf 2 x 2 cm Haut schmiere

Top Diskussionen anzeigen