Blasenpunktion bei 3 Monate alten Baby 😓

    • (1) 04.01.18 - 23:29

      Hallo an alle
      Mein kleiner hatte vor 3 Wochen eine nierenbecken EntzĂŒndung und war 7 Tage lang im Krankenhaus hat auch Antibiotikum ĂŒber die vene bekommen, so jetzt möchte der Arzt bei ihm Blasenpunktion durchfĂŒhren um rauszufinden woher diese Infektion kommen könnte , ich mache mir Sorgen, wer hat bereits Erfahrungen mit blasenpunktion und tut das sehr weh? đŸ€”đŸ˜

      • Warum soll denn die Punktion gemacht werden?
        Mein Sohn hatte eine NierenbeckenentzĂŒndung als er 6 Wochen alt war. Danach musste er vorsorglich Antibiotika nehmen bis ein MCU gemacht war. Dabei wird dem Kind ein Katheter gelegt, darĂŒber die Blase mit Kontrastmittel gefĂŒllt und dann wird geröngt wĂ€hrend das Kind pieselt. Da sieht man dann ob Urin zurĂŒck fliest in die Nieren und ob alles so abfließt wie es soll. Bei uns war das zum GlĂŒck der Fall und er hat danach auch keine Harnwegsinfekte mehr gehabt (ist jetzt genau 11 Jahre her, das erste Silvester haben wir im Krankenhaus verbracht). Mein Sohn fand die Untersuchung nicht schlimm. Auf den Katheter kam ein betĂ€ubendes Gleitgel. Das Festhalten fand er zwar etwas doof, dauert aber ja nicht lange.
        Eine Punktion bringt doch nur was um Urin zu gewinnen, durch eine Punktion sieht man doch keine Fehlbildungen oder Abflussstörung was ja mögliche Ursachen fĂŒr Harnwegsinfekte bei Jungen sein können.
        Aber selbst wenn eine Punktion gemacht wird (um steril Urin zu gewinnen?) tut das natĂŒrlich nicht mega weh. Nadel eben, die pikst halt. Was dein Kind in dem Alter aber sicher schlimmer findet ist das Festhalten. Alles was echt weh tut und was man nicht lokal betĂ€uben kann wĂŒrde bei Kindern in Sedierung gemacht. Sprich er wĂŒrde was bekommen das ihn etwas betĂŒddelt damit er das gar nicht so richtig mit bekommt.

        Hallo, bei mir wurde das gemacht, als ich 3 oder 4 jahre alt war. Ich hatte nierenbeckenentzĂŒndung. Ich bin jetzt 33 jahre alt und kann mich daran immer noch erinnern...es war also nicht schön. Aber vielleicht haben sie die Methoden ja heutzutage geĂ€ndert. Damals habe ich keine BetĂ€ubung bekommen.

Top Diskussionen anzeigen