Puls 130

    • (1) 05.01.18 - 12:57

      Hallo ,
      Mir letzte Zeit aufgefallen das ich meistens ab mittags habe sehr hohen Puls . Letztens hatte ich ganzen Tag und ich merkte das was mit mir nicht stimmt . Ich merke auch wie mein Herz rast . Ist das auf Dauer schädlich ? Gestern mittags habe ich nur gekocht , gegessen und ich merkte schon wieder das etwas nicht stimmt . Habe mich auf Sofa hingelegt und dann Blutdruck gemessen . Es war 144/86 und Puls 130.
      Ist besser zum Arzt zu gehen ?
      Danke schon mal :)

      • (2) 05.01.18 - 13:12

        Jo. Sowohl der Blutdruck als auch der Puls sind viel zu hoch.

        Checken lassen.

        LG

        • Danke dir ..
          ich frage mich ob das alles nicht zusammen hängt , seit 3 Jahren schlafe ich sehr wenig , ich werde jeder Nacht mindestens 3 mal geweckt , ich kenne kein Erholung und bin nur für meine Tochter da . Mein Partner reagiert immer komisch wenn ich mal zu ihm sage ich will mal für ne Stunde mit Freundin alleine raus . Er bleibt ungern mit ihr alleine . Mein schildrüsse müsste ich vlt auch mal checken lassen . Vlt sind das die Folgen für mich , weil ich weiß auf Dauer Schlafmangel soll nicht gut sein . Ok das kann nur der Arzt beantworten .

          • (4) 05.01.18 - 13:31

            Da kann sicher Einiges zusammen kommen: Stress, Schlafmangel, durcheinander gekommene Hormone, Schilddrüsenüberfunktion.

            Erzwing dir die Pausen, da muss er durch. Wenn du zusammen klappst und er sich dann kümmern MUSS, wird es härter für ihn. Und wenn es jeden Abend eine halbe Stunde spazieren gehen alleine ist. Mir tut zum Stressabbau Musik gut. Knöpfe in die Ohren und Welt ausblenden. Egal ob im Auto, beim Haushalt oder beim Spazierengehen.

            LG

          • es hängt bestimmt damit zusammen. Zu wenig Schlaf, weil Kind einen weckt und der
            Partner einen zu wenig unterstützt. Das solltest du nicht auf die leichte Schulter nehmen.
            Davon weiß ich ein Lied von zu singen. Habe einen autistischen Sohn, bei dem Schlaf nichtdas Wichtigste war. Durch zu wenig Schlaf, viel um die Ohren mit diversen Terminen neben der Berufstätigkeit und anderen Stress (der aber nicht von mir gemacht wurde).Und ich hatte teilweise einen Blutdruck von 200/100 und einen Puls über 110 gehabt.Bin auch zum Arzt gegangen. Und seit dem darf ich Tabletten gegen Bluthochdruck nehmen. Hab Stressfaktoren gestrichen. Habe zwar immer noch wenig Zeit, aber mirdoch noch ein Fenster für mich geöffnet. Gehe einmal die Woche mit einer Freundin zum Sport und versuche rechtzeitig ins Bett zu gehen um wenigstens 6,5 Stunden Schlaf zu bekommen. Mein autistischer Sohn hat sich auch inzwischen für einen normalen Schlaf entschieden.

            Gehe bitte zum Arzt und lasse die Ursache feststellen. Mich würde mal interessieren, warum dein Partner (ist er der Vater des Kindes?) ungerne mit dem Kind alleine ist.

            • Danke für Dein Nachricht :)
              Ja das ist der Vater von meine Tochter :) warum er ungern mit ihr alleine was macht ? Weil sie hängt voll an mir , sie will immer bei mir sein . Wenn ich kurz den Raum verlasse Sicht sie mich schon und will auf arm , aber ich denke wenn ich weiter so mache wird es nie besser . Heute habe ich zu ihm gesaust gehe bitte doch mal alleine mit ihr raus mach drausen . Da hat er nur schief angeguckt .
              Ich bin wirklich froh das ich alle 4-5 Wochen alleine ging meine Nägeln machen . Das war aber höchstens 2 Stunden wo ich weg war . Sonst bis jetzt noch nie . Ich merke das mein kraft irgendwie ausgelaucht ist .. vorgestern wo mir schlecht ging wollten wir weg fahren weil wir was geplant hatten . Und ja habe ich troz da smir schlecht ging gefahren . Ich weiß oft selber nicht und sage zu mir , ach bilde dir nichts ein . Dieses Herz rasen ist nicht schlimmes . Mir wurde halt eingeprägt oder ich sage zu mir , ich darf oder nicht kann krank sein . Ich muss funktionieren .
              Ich weiß das ich in mom sehr viel schwitze und Nacht wache ich voll geschwitzt , ich weiß das ich zum Hausarzt muss meine Schilddrüse checken lassen und für Op Termin ausmachen , ich weiß das meine Blutwerte muss auch alle halbe Jahr kontrolliert werden weil ich leide an thrombozytopenie . Ich weiß das ich das alles machen muss aber ich schiebe das alles immer weiter nach hinten . Ich habe Angst das wenn soweit ist das mein Partner dann überfordert alleine mit zwei Kindern ist .

      Ja mach auf jeden Fall einen Termin beim Hausarzt nächste Woche und bis dahin schreib mal ein bisschen Blutdruck und Puls mit, dass Du Werte hast die Du ihm zeigen kannst. Vielleicht auch morgens einen Wert direkt nach dem Aufwachen ...

    Hallo, es wurde hier ja schon einiges geschrieben. Ich denke auch, dass deine Beschwerden von deinem Stress kommen. Und gerade vom Schlafmangel kann man auch einen hohen Puls bekommen. Was bist du denn normalerweise für ein Blutdruck Typ ? Eher normal oder niedrig ?
    Ich hatte aufgrund von Stress in der letzten Zeit mit Herzstolpern und Herzklopfen zu tun. War beim Arzt damit, meine Werte waren aber völlig in Ordnung. Er sagte nur zu mir, dass ich wieder sofort bei ihm auf der Matte stehen soll, wenn mein Ruhepuls über 100 ist. Das ist nicht in Ordnung. Zum Arzt wirst du ja gehen und dann solltet ihr euch schleunigst einigen, wie du entlastet werden kannst. Der Körper signalisiert es dir ja, dass es nicht so weiter gehen kann...

    Ich bin mal wieder :)
    So es gibt was neues :) und zwar ich war beim Hausarzt . Es wurde ekg und Blut abgenommen .
    EKG in Ordnung , aber Blutwerte sehen nicht gut aus . Habe kein Eisen mehr , also allgemein wenig rote Blutkörperchen . Es wird jetzt untersucht warum ich kein Eisen mehr habe . Mein Hemoglobin ist nur bei 8,5 . Von daher geht es mir schlecht und mein Herz wird dadurch zuviel belastet .

Top Diskussionen anzeigen