Magen-Darminfekt geht nicht weg

    • (1) 05.01.18 - 13:32

      Ich sag mal schnell Hallo und versuche es kurz zu machen.

      Mitte Dezember 2017 hatten wir hier eine kleine Magen- Darm Epidemie.
      Mein Sohn fing an , dann meine Tochter,mein Mann und eine Oma hatte es auch erwischt.

      Ich lag mit Brechreiz,starken Kopfschmerzen und Schüttelfrost auf der Couch. Kein Erbrechen , kein Durchfall.

      Nun sind alle wieder fit, außer ich.

      Anstatt dass es mir besser geht, geht es mir gesundheitlich schlechter.

      Ununterbrochene Übelkeit, Magen -und Darmkrämpfe, Verstopfung, Völlegefühl und Blähungen sind an der Tagesordnung.

      Es ist egal, was ich wann esse - mir ist hinterher noch übler.

      Iberogast, Magen Darm Tee und Kapseln die die Darmflora aufbauen sollen halfen bis jetzt nicht.

      Gibt es noch andere Wege wieder zu einer natürlichen Verdaaung zu kommen?

      Für Tips wäre ich euch sehr dankbar.


      Lg, salia

      • (2) 05.01.18 - 13:50

        Sorry, dass ich so doof frage, aber schwanger könntest du nicht evtl sein? Magen-Darm ist ja meist nach wenigen Tagen wieder weg und Kopfschmerzen usw. sind auch ehr untypisch.

        Ansonsten hilft mir Gastrovegetalin sehr gut gegen Übelkeit, Iberogast hilft Null. Perenterol könntest du für den Darmaufbau versuchen.

        Ansonsten geh bitte mal zum Arzt. Normal klingt das für mich nicht.

        LG

        • (3) 05.01.18 - 13:56

          Danke für deine Antwort!

          Eine Schwangerschaft wäre sehr unwahrscheinlich, da ich die Pille sehr gewissenhaft nehme und es auch zu keinen Wechslwirkungen mit anderen Medikamenten kam.

          Werde mir einfach einen Arzt Termin ausmachen, habe zum Glück bald Urlaub.

          Lg

          • (4) 05.01.18 - 14:00

            Evtl. eine Unverträglichkeit, aber so plötzlich kommt die ja eigentlich auch nicht.

            Warte nicht zu lange mit dem Termin, ist ja kein Zustand.

            Alles Gute

      (5) 05.01.18 - 14:34

      Hallo,

      Wurde mal auf
      Helicobacter pylori getestet?

      Gibt es auch als Selbttest in der Apotheke.

      lg und gute Besserung

      • (6) 06.01.18 - 17:26

        Danke für deine Antwort.

        Musste tatsächlich gerade erstmal googlen was das ist ;)

        Werde mich darauf mal testen lassen.

        Lg, salia

    (7) 06.01.18 - 09:43

    Wenn Du sicher nicht schwanger bist, dann geh mal zum Hausarzt. Es kann eine Darmentzündung dahinter stecken. Versuch es mal mit Perenterol/Yomogi/Omniflora.

    (8) 13.01.18 - 12:14

    Hast du mal deine Galle checken lassen? Hast evtl. viel abgenommen?

Top Diskussionen anzeigen