MFZA oder Zahnärztin hier - Frage Wurzelbehandlung

    • (1) 17.01.18 - 09:35

      Hallo

      mein vor 7 Jahren sehr langwierig aber sehr erfolgreich Zahnwurzel behandelter Zahn muckt seit Dezember wieder rum :-( Damals war das nur ein Zufallsbefund; es hatte sich bereits eine Zyste gebildet, die die Entzündung verkapselte. Mit viel Geduld seitens mir und meinem Zahnarzt konnte innerhalb eines Jahres das vollständig ausgeheilt werden und der bereits wackelige Zahn saß wieder bombenfest. Röntgenbild sah super aus.

      Nun fing es am 1. Adventswochenende wieder an, dass ich ab und an ein leichtes Ziehen bemerkte. Wie es immer so ist, natürlich Samstagnachmittag. Am Montag gleich zum Zahndoc meines Vertrauens und auf dem Röntgenbild sah, bzw. erahnte man eher eine minimale Entzündung...
      Leichtfertig ziehen wollen mein Zahndoc und ich nicht, da es der rechte untere Schneidezahn ist - Sch***stelle...

      Also wurde der Wurzelkanal mehrmals super sauber gemacht, mehrmals verschiedene Medikamente eingelegt und erst mit Watte, nach zweimaliger Behandlung dann mit so einem "Provisorium" der Zahn verschlossen.

      Nun habe ich den Zahn seit 2 Wochen verschlossen mit eben diesem Provisorium um zu schauen wie er sich verhält. Bis vorgestern alles gut, heute hinter dem Zahn das Zahnfleisch geschwollen :-(

      Ich weiß, dass vor 7 Jahren als die Behandlung durchgeführt wurde, es ewig gedauert hat, bis wir den Zahn überhaupt schließen konnten mit "Provisorium", jedes Mal bildete sich eine Beule hinter dem Zahn auf Höhe der Wurzel sobald was anderes zum Schließen benutzt wurde als Watte.
      Nun ist diese ja auch nicht die Lösung...

      Zudem bekomme ich zur Zahnkorrektur Ende Februar Orthocaps Schienen - da wäre es schon gut, wenn der Zahn bis dahin endlich Ruhe gegeben hätte...

      Hat von Euch jemand noch eine Idee, außer einer Wurzelspitzenresektion, die in den meisten Fällen doch nicht greift... und für mich viel Schmerzen etc. bedeuten würde?

      LG

      • Hallo

        ich kenne das alles und ich rate dir tatsächlich zu der Wurzelspitzenresektion. Ich hatte an meinem Schneidezahn das selbe Drama und ich hatte vor der WSR wirklich Angst.

        Ist Jahre her hat gar nicht so schlimm weh getan hinterher wie ich gedacht habe und auch auf den Röntgenbildern ist wieder Knochen sichtbar. Es hat sich also nicht mit etwas anderem gefüllt. Schneidezähne sind nicht so wild wie Backenzähne. Meine Erfahrung.

        Ich habe an den Backezähnen auch 5 WSR machen lassen die allerdings alle gleichzeitig unter Vollnarkose. Weil sie da auch über den Gaumen mussten. Das war hinterher nicht so toll weil es eben weh tat aber auch da hat mein Kieferchirurg beste arbeit geleistet.

        Jetzt ist alles überkront und seit her ist ruhe im Gebiss nach über 15 Jahren wiederkehrendem Drama

        LG
        Corinna

        Hallo,
        ich bin leider auch geplagt aber mit einem Backenzahn. Er wurde auch Wurzelbehandelt. Nach paar Jahren wieder Beschwerden und dann hab ich die Wurzelresektion bekommen. Ich hatte auch eine Zyste die entfernt wurde. Wieder erstmal Ruhe aber natürlich bekam ich wieder Beschwerden. Es war wieder eine Entzündung da und habe dann eine Krone bekommen. Zu meinem Glück hatte ich 1,5 Jahre Ruhe und dann fing wieder die pochenden Schmerzen von vorne an. Ende vom Lied , Zahn gezogen und wieder alles untereitert. Jetzt bekomme ich ein Implantat. Warum es sich ständig entzündet kann mir keiner sagen.
        Was ich damit sagen will, du kannst nach der Wurzelresektion Glück haben oder du hast Pech. Ich kenne viele bei denen nach der Wurzelresektion alles super war und nie mehr Probleme hatten.
        Alles gute für dich.

          • Hallo

            wir versuchen es nun mit ein über den anderen Spülen, das aktuelle Röntgenbild zeigt eine nur zu erahnende Entzündung, die andere vllt. gar nicht merken oder registrieren würden. Ich springe wohl schnell darauf an, das ich jedes kurze Ziehen sofort merke...

            Wenn das nicht greift muss der Zahn wohl raus... und mein Zahndoc zieht wirklich nicht leichtfertig die Zähne...


            LG

Top Diskussionen anzeigen