Hilfe kennt jemand dieses Dröhnen Brummen im Kopf

    • (1) 20.01.18 - 16:36

      Ich habe leider seit 3 Monaten ein dröhnen im Kopf welches Mir das Leben zur Hölle macht bisher habe ich viele Therapien ausprobiert Physiotherapie Neuraltherapie ich war im Tinitus Zentrum und niemand konnte eine Ursache finden.Ich glaube irgendwie nicht dass es ein Tinitus ist ich muss dazu sagen dass ich eine Angststörung habe und vor 4 Monaten mit Burn Out Krank geschrieben wurde . Das dröhnen verschwindet sobald andere Geräusche wahrgenommen werden sprich wenn Schall aufs Gehör trifft . Manchmal steigert sich das Brummenbso sehr das mein ganzer Kopf vibriert . Es macht mir große Angst . Sobald ich laufe oder Sport treibe wird das dröhnen besser . Und kommt erst in Ruhezeiten quasi wieder hoch und dann ist es wieder durchgehend da . Ich hab langsam echt keine Nerven mehr ...

      • (2) 20.01.18 - 19:40

        Nimmst Du Medikamente?

        Wurden mal Blutwerte genommen?

        Du solltest auch mal Deine Halswirbelsäule/Atlas untersuchen lassen (zum Beispiel bei einem Chiropraktiker).
        Google mal nach Atlasfehlstellung.

      Halllo Janamaus!

      ich habe hohen Blutdruck - nehme Medikamente.

      wenn er zu hoch ist - dröhnt mir auch der Kopf, schon ab 140/90 (also noch nicht so hoch) - auch im Ruhezustand

      Falls das noch nicht gecheckt wurde, mal kontrollieren lassen!

      MfG Kelly

      Hallo

      Ich würde auch mal nach der hws und dem Atlaswirbel schauen lassen. Ich habe auch panikattaken und Schwindel und mega Kopfschmerzen.
      Werde mich jetzt von einem Chiropraktiker anschauen lassen. Alles Gute für dich

Top Diskussionen anzeigen