H2 Atemtest Fructose

    • (1) 26.01.18 - 20:00

      Hallo zusammen,
      ich war heute mit meinem Sohn (5) zum Fructosetest, da er oft morgens unter Übelkeit leidet und erbrechen muss - oft aber nicht regelmäßig -
      So, jetzt hat der Test mit halbstündigen Messungen folgende Werte ergeben 0-8-18-32-29. Also positiv. Jetzt hat mein Sohn aber bis heute Abend keinerlei Reaktion gezeigt. Keine Übelkeit, Bauchschmerzen, Blähungen oder so. Das kann doch eigentlich nicht sein?
      Das Arztgespräch haben wir erst wenn der Laktosetest fertig ist, also erst nach dem 5.2
      LG Ines

      • (2) 27.01.18 - 13:23

        Hallo,

        bei dem Test werden in der Regel 20-25g Fructose verwendet. Wenn dein Sohn (er ist ja auch noch jünger) ein positives Ergebnis ohne Reaktion hat, kann es sein, dass die Menge von 20-25g Fructose gerade so noch seiner Toleranzschwelle entspricht oder/und evl. hat er nach dem Test glucosehaltige Sachen gegessen, diese erhöhen die Toleranzschwelle.
        Ich empfehle euch in jedem Fall ein Ernährungstagebuch zu schreiben. Im Idealfall immer die Menge von fructosehaltigen Lebensmitteln mit angeben. Neben den Nahrungsmitteln solltet ihr Symtome und Stress, Druck oder Besonderheiten mit angeben.
        Hilfe und Unterstützung erhaltet ihr bei einer Ernährungsberatung (Diätassistentin/ Ökotrophologin) Adressen von zugelassenen Ernährungsberatern findest du bei deiner KK die in der Regel ein Teil der Therapiekosten übernimmt.

        Wenn du noch Fragen hast, melde dich einfach :-)

        Lieben Gruß
        Jesi #blume

        (3) 28.01.18 - 18:35

        Hallo,

        tatsächlich ist es wichtig, welche Fruktosemenge dein Sohn erhalten hat. Man nimmt bei Erwachsenen 25 g, aber bei so kleinen Kindern sollte man die Menge an das Gewicht anpassen.

        Symptome können bis zu 72 Stunden nach dem Verzehr auftreten. Tatsächlich hat der Fruktosetest bei mir ebenfalls keine typischen Symptome wie Bauchschmerzen und Durchfall ausgelöst. Ich war nur extrem müde. Heute weiß ich, dass Müdigkeit bei mir auch eine Reaktion auf zuviel Fruktose ist.

        Gruß
        Sassi

        • (4) 28.01.18 - 22:10

          Da ich nach seinem Gewicht gefragt wurde nehme ich an die Menge wurde angepasst. Das wird wahrscheinlich im Bericht stehen den ich aber erst nach dem Laktosetest bekomme.
          Interessant finde ich dass es bei dir Müdigkeit ausgelöst hat. Gibt es da tatsächlich auch quasi psychische Symptome?

Top Diskussionen anzeigen