Apotheker o.ä. hier? Frage Dobendan Spray

    • (1) 28.01.18 - 22:02

      Hallo Leute,
      also heute bin ich doch wirklich verwirrt. Habe heute den ganzen Tag schon solche Halsschmerzen und gerade eben im Medischrank Dobendan Soray entdeckt. Früher hab ich immer Locabiosol genommen aber das gibt es ja nicht mehr. Ich hab 1 Sprühstoß genommen und blöderweise wie vom Locabiosol gewohnt tief eingeatmet....
      steinigt mich ruhig,.. ich Trottel,... hab noch dick und fett gelesen:_ das Präparat soll NICHT eingeatmet werden. Jetzt mache ich mir Sorgen, ob das sehr schlimm ist. Eine Dosis entspricht normalerweise ja 3 Sprühstößen,.. es war ja nur einer,.. aber den hab ich halt tief eingeatmet.
      Sonst steht doch in jeder Verpackung,.. falls Kontakt mit den Augen ist dies oder jenes zu tun,...
      da steht nichts, in Bezug auf,... falls es doch eingeatmet ist,,.. sofort Arzt konsultieren,...
      natürlich wird mir das nicht mehr passieren,...
      kann mich jemand beruhigen?
      Falls ich was merke,.. fahre ich natürlich zum Doc.

      • (2) 29.01.18 - 11:04

        Die Tröpfchengröße in solch einem Spray dürfte recht groß sein, sodass das Medikament nicht sehr weit getragen wird. Es wird wohl in der Luftröhre oder den großen Bronchien gelandet sein. Hattest Du danach einen starke Reizhusten? Luftnot? Engegefühl in der Brust? Wenn nicht, dann entspann Dich.

        • (3) 29.01.18 - 13:54

          Ja es hat sehr unangenehm gebrannt ... ca 2 Stunden... heute morgen kein brennen mehr... aber leichter Druck... und husten... dh bin jetzt verschleimt...

          • (4) 29.01.18 - 18:21

            Das Brennen ist zwar unangenehm, aber nicht schlimm. Das Spray hat wohl die Schleimhäute gereizt, deshalb die vermehrte Schleimbildung. Aber aus Halsschmerzen kann auch schnell eine Bronchitis werden, dann brennt es auch hinter dem Brustbein. In der Luftröhre und den großen Bronchien sind Knorpelspangen, die Bronchien können dort also nicht enger werden und Luftnot machen (wie beim Asthma, da sind es die kleinen Bronchien, die eng werden).

Top Diskussionen anzeigen