Vitamin D Seite: 2

          • (26) 30.01.18 - 20:45

            Danke für die Info.
            Da spreche ich den Arzt an für Rezept höhere Dosis oder bekomme ich es auch ohne Rezept?

            Bei mir wurde aber auch vor 2 wochen bluttest fest gestellt, dass mir 3 fehlende aktivierende KIR Zellen fehlen:-(
            Wir hatten letztes Jahr 2 fehlgeburten. 1 kyro Transfer 9 sw fg mit ausschabung, Embryo entwickelte sich nicht weiter.
            2 kyro fg in 7 Woche. Ich hatte ein grosses hämatom in der gebährmutter. In der 6 Woche sah man sogar das Herz schlagen und Ärztin meinte es scheint so als der embyro nicht vom bluterguss stören lässt. 1 Woche später alles weg:-(

            • Vitamin D ist genau genommen gar kein Vitamin, sondern ein simples Nahrungsergänzungsmittel. Du bekommst das alles auch im Internet. Vorteil ist, wenn du nicht die Dekritstol Kapseln aus der Apotheke nimmst, sondern die öligen Tropfen: das Dektristol ist auf Erdnußbasis und kann Allergieen verursachen und die Tropfen nicht. Tropfen kann man leicht beleibig dosieren und sehr leicht schlucken.

              Wenn es dich interessiert, kann ich dir ein paar Bezugsadressen nennen. (PN)

              • Korrektur:
                Vitamin D ist genau genommen gar kein Medikament und auch kein Vitamin, sondern ein simples Nahrungsergänzungsmittel. Dazu brauchst du keine Apotheke.

                Es ist das einzige "Vitamin" das man nicht ausreichend über Nahrung zu sich nehmen kann, weil es normalerweise bei Sonne im Sommer auf der Haut gebildet wird und sich nur in sehr geringen Mengen in der Nahrung findet.

Top Diskussionen anzeigen