Zyklustee

    • (1) 12.02.18 - 09:27

      Hallo ihr lieben 😘
      Ich hab vor einer Woche die Pille abgesetzt, da ich seit meiner Jugend die Pille nehme und ich wollte wissen wie es ist ohne Pille zu leben, da ich seit meine Jugend die genommen hab😉.
      Ich hab mit 17 die Pille bekommen, wegen einen unregelmäßigen Zyklus.
      Jetzt wollten mein Partner und ich erstmal mit Kondom verhüten 😉, jedoch hab ich früher immer Probleme mit meinen Zyklus.
      Jetzt wollte wissen ob ihr ein Rezept hab, für einen Zyklustee, für fase 1 & 2, ohne Basilikum 😉.
      Ich hab im Internet zwar ein Rezept gefunden, aber das war leider mit Basilikum.
      Ich mag das Gewürz leider überhaupt nicht😉.
      Ich wollte gerne so einen Tee ausprobieren um meinen Zyklus einen schups, in die Richte Richtung zu schupsen, damit ich mal meine Tage einen kleinen schups geben kann. Ich kenne es nur vor der Pille das die nach 2 Wochen Pause wieder gekommen ist 😉. Klar gehe ich demnächst zum Frauenarzt 😉, darüber braucht man mich nicht belehren😉.

      • Ich hab jetzt 1 Zyklustee gefunden, nur dort ist leider Basilikum drinne.
        Zutaten :
        20 g Frauenmantel
        10 g Himberblätter
        20 g Eisenkraut
        10 g Basilikum
        20 g Holunderblüten
        10 g Rosmarin/Rosmarinblätter
        Kann man dort auch einfach das Basilikum weg lassen?.

        Ich hatte sehr lange einen unregelmäßige Zyklus und habe immer wieder mal Agnus castus (Mönchspfeffer) genommen. Das ist aber kein Tee (in der Dosierung zu ungenau), sondern Tropfen oder Tabletten. Das nimmt man 3 Monate ohne Pause, dann reguliert sich der Zyklus.

Top Diskussionen anzeigen