Abstrich bei Mädchen

    • (1) 06.03.18 - 20:35

      Hallo,

      ich war heute mit meiner Tochter (7) erste mal beim Frauenarzt da sie im Intimbereich Juckreiz und leichten Ausfluss hat.

      Der Kinderarzt hatte eine Antipilzsalbe verschrieben (ohne Abstrich) vor 3 Wochen, was aber nicht half.

      Ich sollte den Abstrich selber machen, der Gynäkologe meinte wenn sie da eh so eigen ist wäre es besser wenn ich das mache.

      Das Problem, sie kneift dabei so alles zusammen das ich nur im äusseren Bereich einen Abstrich entnehmen konnte.

      Ich hatte aber gar nicht dran gedacht zu fragen ob das so denn reicht, wenn das Stäbchen nicht ganz eingeführt wurde.

      Was meint ihr, könnte das so auch reichen?

      LG

      • Du kannst dir die Antwort selbst geben: Wenn Du den Abstrich da gemacht hast, wo es juckt, könnte es reichen. Wenn es aber in der Vagina juckt und Du nur die Labien abgestrichen hast, reicht es nicht...

        Deine eigentliche Frage kann ich nicht beantworten, schätze aber, dass, wenn tatsächlich ein Bakterienbefall/Pilzbefall/wasauchimmer im Bereich der Scheide ist, wo du nicht hinkamst, wird der Abstrich nicht aussagekräftig sein.
        Aber: Warum lässt du deine Tochter den Abstrich nicht selbst machen?
        LG; palo

Top Diskussionen anzeigen