stark entzündeter backzahn und kieferentzündung

    • (1) 14.03.18 - 10:26

      hallo ihr!
      Bei Mir wurde letzen Freitag der hintenere links im unterkiefer backzahn gezogen er lies nicht mehr retten durch eine wurzelspitzensekstion ich und konnte nicht durch lokabetäung behandelt werden da er total entzündet gewesen ist dewegen wurde er in dämerschlaf gezogen der unruhestiefer ist jezt endlich drausen der mich schon einige tage zuvor total mit schmerzarttacken gelpagt hatte aber er hat eine kieferknochenenzündung auslöst seit letzen freitag nehme ich deswegen clindamycin ratiopham filmtbletten alle <12 stunde eine geschwolln ist es nicht stark auf der seite aber ich habe volldingen abends so paar arktacken stechenend beschrieben austrahlungschmerzen über die betroffne zahnregionseite ich kann nichts feste essen trinke wasser und kamilientee schmerzmittel nehme ich kombiniert paracetamol brausetabletten mit novaminsulfon lichtenstein 500 die aber das stechen nicht lindern unteerbinden ich spüle mit munspülung und kühlen ich soll am freitag nochmal zur wundkontrolle jezt wollte ich mal gerne wissen wer dies schon einmal hatte kieferzündug nach zahnziehn und erfahrungmäsig das abklinken dieser entzündug die dauer cica beträgt bis die schmerzen nachlassen? ich hab nur für <5 tage eine packung antiboktikum chlidamycin erhalten frage mich aber ob das ausreicht um die enzündug zu heilen und was habt ihr genommen an schmerzmittel um abends auch ruhe zu bekommen warend der enzündung <? ich fühl auch abends schlapp dardurch und hab bischen fieber die tage Über Vielen dank Für Alle Berichte lg Sabine

      • Hallo,

        ein Forum wird Dir da wenig hilfreich sein. Wenn es Dir schlecht geht, geh bitte zum Arzt.

        Alles Gute.

        Liebe Grüße
        Mistel

        Wenn nach 48 Stunden seit Beginn der Antibiose keine eindeutige Besserung zu spüren ist, kann es sein, dass das Antibiotikum nicht richtig wirkt. Geh bitte damit zu Deinem Zahnarzt!

        Wenn es nicht besser wird noch Mal zum Arzt. Und danach ab in die Apotheke. Hole dir was zum Aufbau der darmschleimhaut. Das vlindmycin ist nicht ohne. Hatte das auch mal genommen und nachdem es dem Zahn wieder gut ging brauchte ich eine darmsanierung.

        Gute Besserung

Top Diskussionen anzeigen