Blasenentz├╝ndung

    • (1) 28.04.18 - 08:55

      Hallo ihr Lieben ­čśŐ
      ich hab seit Januar st├Ąndig Blasenentz├╝ndungen. Inzwischen auch ohne Bakterien und die Beschwerden sind eigentlich ununterbrochen da. Zwar nicht so heftig wie bei einer akuten Entz├╝ndung, aber trotzdem sehr belastend.
      Hatte von euch schon mal jemand so etwas? Und hat sich schon wer mit strovac impfen lassen und wei├č Wann da die Wirkung eingesetzt hat? Ich werde jetzt auch mal die Pille absetzen, obwohl ich nicht glaube dass das der ├ťbelt├Ąter ist.
      W├╝rde mich sehr freuen, wenn ihr mir irgendwie helfen k├Ânntet.
      Lg

      • (2) 28.04.18 - 10:57

        Moin

        Doch die Pille kann daran schuld sein.
        Ich hatte das fr├╝her auch oft und habe dann die Pille abgesetzt. Zus├Ątzlich habe ich Gelifend ├╝ber drei Monate benutzt.

        Nach dem Sex gleich aufs Klo, und so unromantisch es ist, den Intimbereich gewaschen mit Sagella.
        Nach dem Sex MultiGyn Actigel und seit dem alles tutti.
        Wenn dein Intimbereich im Gleichgewicht ist, gibt es weniger BE.

        LG

        • Danke f├╝r deine Antwort, wie lang hat das gedauert nach dem absetzen, bis sich das wieder beruhigt hat?
          Lg

          • (4) 28.04.18 - 12:57

            Das ging relativ schnell.
            Wie gesagt der Intimbereich kann die Wurzel des ganzen ├ťbels sein, der PH sollte bei 4 liegen. Wenn er dr├╝ber liegt beg├╝nstigt es auch BE.

            Lass doch beim Gyn checken ob da alles gut ist.
            Alles was dein Immunsystem st├Ąrkt ist f├Ârderlich.
            Ich schw├Âre wirklich auf die Kur mit Gelifend. Man muss es aber wirklich 3 Monate machen.
            Alle drei Tage eine Tube.
            Kostet zwar was aber hilft gut.

            Die Pille solltest du wirklich absetzen, es gibt viele Frauen die danach beschwerdefrei waren.

            Ach und wenn es immer noch so unangenehm ist, vielleicht w├Ąre D-Manose was f├╝r dich.

            LG

      (5) 29.04.18 - 00:29

      Hallo du Arme,

      ich hatte f├╝r ca zwei Jahre eine immer wiederkehrende Blasenentz├╝ndung und bin nun seit f├╝nf Jahren Dank Strovac befreit.

      Der Entwickler verdient einen Oscar!!!!


      Versuche es. Ich habe w├Ąhrend der Grundimmunisierung noch das damals f├╝r mich unabdingbare Cystinol genommen und mich ca zwei Wochen nach Abschluss getraut, damit aufzuh├Âren.

      Einmal im Jahr frischst du auf und gut ist es.

      Bei mir hat es perfekt geklappt und bei zwei meiner Kolleginnen auch.


      Viel Erfolg!!

      Seit letztem Jahr gibt es Femannose auf dem Markt. Hilft bei Dauer Blasenentz├╝ndung. Mach eine Kur von 30 Tage. Danach bist du beschwerdefrei. Du kannst es auch l├Ąnger einnehmen wenn du willst. Es hilft wirklich sehr gut.

Top Diskussionen anzeigen