Zahnseide auch bei krummen Zähnen ?

    • (1) 31.05.18 - 19:34

      Hallo,
      Ich habe gerade entdeckt dass ich zwischen meinen unteren Schneidezähnen ein Loch hab, welches jetzt auch schmerzt ...
      der Zahn der betroffen ist steht schief, er steht nach hinten.
      Nun meine Frage: Sollte ich dort jetzt wo das Loch da ist trotzdem bis zum Besuch beim Zahnarzt Zahnseide verwenden oder eher nicht ?
      Und kann der Zahn sich lösen bzw herausfallen beim anwenden der Zahnseide ?(da er ja nach hinten steht und nicht gerade im Kiefer sitzt)

      Dankeschön schon mal

      • (2) 31.05.18 - 19:49

        Ein Zahn fällt nicht einfach raus oder löst sich.
        Natürlich kann er brüchig sein und es kann sich ein Teil ablösen, aber da muss der Zahn schon ziemlich kaputt sein. Bei einem kleinen Loch, passiert da gar nichts.

      Hey,

      auf jeden Fall weiter Zahnseide nehmen, besser noch Zwischenraumbürstchen, um die Stelle sauber zu halten. Das A und O der Mundhygiene, gerade bei Karies!
      Im Allgemeinen rate ich dir, Zwischenraumbürstchen zu nehmen um Karies vorzubeugen. Zahnseide reinigt die Zwischenräume nämlich nie so gründlich wie gewünscht.

      Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen