Periode nach Beendigung Stillzeit

    • (1) 24.06.18 - 01:17

      Ich weiß leider nicht, ob das das richtige Forum ist, aber stelle meine Frage trotzdem mal.

      Wann habt ihr nach dem Abstillen eure Periode bekommen bzw hat sich der Zyklus verändert?

      Ich hatte 16 Monate nach der Entbindung das erste Mal wieder meine Periode bekommen, alle 29 bis 44 Tage. Diesen Monat haben wir nach etwas mehr als 3 Jahren abgestillt und meine Periode ist nach fast 50 Tagen immer noch nicht da. Das ist nun doch etwas sehr lang.
      Die Frauenärztin fand es total ok und meinte, dass es jetzt auch 6 Monate dauern könnte #gruebel

      lg

      • Bei mir kam die Periode während des Stillens wieder. 6 oder 7 Monate voll stillen und da kam sie dann. Wieder regelmäßig. Gestillt wurde weiterhin, wenn auch weniger.

        Hebamme sagte damals, dass es sehr unterschiedlich ist.
        Bei manchen kommt die Periode erst nach Abstillen oder ein paar Monate danach. Bei anderen trotz Vollstillen direkt wieder.

        Bei Unsicherheit mal bei der Gyn abklären lassen. Normal kann so vieles sein.
        Gedankenkreisel kann eine Mutter mit Baby aber nun so gar nicht brauchen.
        Daher sei es für den Kopf, das Gemüt und die eigene (nicht) Aufregung manchmal besser, einfach mal die Gyn zu fragen.
        Wenn die Periode so gar nicht kommt, sollte auch geklärt werden, ob eine erneute Schwangerschaft vorliegen könnte. Da doch noch einige an den Mythos, dass stillen ein sicheres Verhütungsmittel sei glauben ... aber auch, weil es einige schlicht für "wenig wahrscheinlich halten", dass sie schwanger sein könnten, es dann aber doch sind
        noch keine Periode, Verhütung (die in der Stillzeit dann doch anders funktioniert oder Kondom in der "Eile" nicht ganz 100%) ....

        Eine Mischung aus dem Körper Zeit geben und Ruhe bewahren und drauf schauen lassen, wenn Frau unsicher ist.

        Zur Nachuntersuchung solle Frau sowieso. Ich weiß gar nicht mehr wie oft, aber nach der Geburt 1-2 mal öfter. Sonst einmal im Jahr.

        So sagte sie es uns damals ;-)

        • Danke für deine Antwort, aber ich denke du hast mich Missverstanden. Ich hatte meine Periode während des Stillen alle 29-44 Tage. Diesen Monat haben wir (nach über 3 Jahren) abgestillt und nun ist der Zyklus sehr lang. Ich war schon beim Gyn weil ich meine Hormone aufgrund von Kinderwunsch prüfen lassen wollte und sie fand es total normal, dass die Periode nun plötzlich so lange nicht kommt. Bin heute ZT 51 #gruebel

          Im September muss ich zur jährlichen Vorsorge, erst da will sie auf die Hormone schauen - eventuell.

          lg

          • Eigentlich müsste die Periode dann ja kommen.
            Schwangerschaft ist ausgeschlossen?

            Schwankungen gibt es ja immer mal wieder.
            Also bei sonst regelmäßiger (mit oder ohne Stillen), kann es ja Abweichungen geben.
            Bei einmalig macht mein FA auch noch nichts. Bei häufiger oder plötzlich sehr unregelmäßig dann schon.

            Wenn die Periode in den nächsten Tagen weiterhin noch nicht kommt, würde ich einen Termin machen. Nicht wegen der Hormone, sondern um organisch insgesamt mal zu klären.

            Wenn keine Schwangerschaft vorliegen kann, dann weil es dir seltsam sehr lang vorkommt. Falls Schwangerschaft vorliegen kann, dann ohnehin zur Vorsorgeuntersuchung.

Top Diskussionen anzeigen