Hilfe - wo finde ich gute Bettwaren für Allergiker?

    • (1) 04.07.18 - 21:45

      Hallo,

      ich habe seit kürzerer Zeit eine Allergie (u.a. Hausstaub) und habe mich deshalb auf die Suche nach passender Bettwäsche gemacht. Ich bin im Fachhandel aber leider nicht fündig geworden. Bei uns im Ort ist auch nur ein solches Geschäft. Das bietet aber keine Allergiker Bettwaren an. Habt ihr eine Idee, wo ich das günstig ordern kann??

      Lieben Dank.

      • Bei einer nachgewiesenen Allergie gegen Hausstaubmilben bekommst Du vom Arzt ein Rezept für Encasings. Das reichst Du bei Deiner Krankenkasse ein und bekommst Überzüge für Dein Bett. Zumindest für die Matratze. Ansonsten haben wir Kopfkissen und Bettdecken, die man gut bei 60°C waschen kann. Alle 4-6 Wochen kommen Kopfkissen und Bettdecken in die Waschmaschine und den Trockner. Dann sind die Milben wieder weg. Dabei ist es aber egal, von wo das Bettzeug ist. Wir haben das teilweise vom Ikea. Und wir haben eine 7 kg-Waschmaschine und einen 7 kg Wäschetrockner. Da passt das alles gut (einzeln) rein.

        Hallo,

        lass Dir vom behandelnden Arzt Encasings aufschreiben. Das sind Überzüge für Bettwäsche und Matratze. Bettwäsche ganz normal verwenden und bei mind. 70 Grad waschen. Ich habe somit ganz gut Ruhe vor den Staubtierchen ;-)

        LG

        Hallo traumer32,

        also ich habe dasselbe Problem wie Du, also auch eine Hausstauballergie. Mir hat spezielle Allergiker-Bettwäsche dabei sehr geholfen. Da ich "auf dem Dorf" wohne, hatte ich es auch schwer, in meiner Umgebung einen passenden Fachhandel zu finden. Deshalb habe ich mich eher auf das Internet konzentriert und bin dann auf diese Seite gestoßen: https://www.allergie2000.de/ Dort gibt es wirklich eine große Auswahl an Allergiker-Bettwäsche und Kopfkissen. Ich habe mich vor etwa einem Jahr dort für spezielle Seidenbettwäsche entschieden - sehr angenehm und kuschelig. Seither schlafe ich wirklich besser..

        Liebe Grüße

      • Mein Sohn hat auch eine hausstaubmilbenallergie.
        Er hat vom Dänischen Bettenlager Decke und Kissen die bei 60°C waschbar sind. Holfaserfüllung oder sowas. Halt keine Daunen. Und für die Matratze so ein Encasing.
        Kissen und Decke wandern regelmäßig in die Waschmaschine. Deshalb auch kein extrem teures Kissen und Decke, wenn es verschlissen ist bekommt er eben neue.
        Er hat so ein 4 Jahreszeiten-Steppbett. Eine sehr leichte Decke und eine etwas dickere. Im Sommer nur die dünne, im Frühjahr und Herbst die etwas dickere Decke und im Winter werden beide zusammengeknöpft.

Top Diskussionen anzeigen