Weiche Kontaktlinsen Absetzhilfe?

    • (1) 07.07.18 - 11:59

      Hey ihr Lieben. Ich war beim Optiker weil ich Kontaktlinsen haben wollte. Vor Ort klappte es super. Zu Hause schlimm. Gestern Abend habe ich echt lange gebraucht wodurch mein Auge gerötet ist. Ich war vorhin bei einem anderen Optiker der meinte es würde für weiche Linsen Absetzhilfen geben, hatte sowas nicht da. Könnt ihr da was empfehlen? Ich weiß es ist Übungssache, aber ich bin fast verrückt geworden. 🙄 Liebe Grüße, Sabrina

      • Ich kenne nur diese kleinen Saugnäpfe von den harten Kontaktlinsen.

        (3) 07.07.18 - 13:13

        Mit solchen Saugern finde ich das einsetzen noch schlimmer...... weil man gar kein richtiges Gefühl hat.
        Du musst einfach viel üben, dann klappt das schon

        Das ist reine Übungssache. Am Anfang habe ich zum Einsetzen locker 10 Minuten gebraucht und habe gedacht, das wird nie etwas. Rausnehmen geht bei weichen Linsen realitiv einfach, ins Auge fassen, die Linsen zusammen schieben, dabei klappen sie zusammen und du kannst sie rausnehmen.

        Die Stöpsel kenne ich auch nur für harte Linsen.

      • Hallo!
        Ich hatte am Anfang auch ewig gebraucht, sowohl zum Einsetzen als auch zum Rausnehmen.
        Was mit anfangs beim rausnehmen geholfen hat: ich habe nicht versucht, sie mit 2 Fingern zu greifen (so mach ich das inzwischen), sondern ich habe sie einfach mit dem Zeigefinger aus dem Auge zur Seite hin "herausgewischt". Ich hoffe, du weißt,was ich meine#schwitz
        Nicht aufgeben! :-)
        LG, Sunni

        • Danke! Das mit dem nach links herauswischen hat bei mir irgendwie nicht funktioniert. Bin zu doof dafür. Habe mir gestern Abend noch mal videos dazu angeschaut.

          Das Ein-und Absetzen hat heute schon sehr gut funktioniert. Wenn ich es schaffe die Lider offen zu halten dann klappt es.

          Allerdings habe ich die Linsen nach 2 Stunden wieder rausgenommen. Gerade sind sie wieder drin. Ich spüre die Ränder wenn ich blinzle. Zwischendurch auch das Gefühl als ob sie verrutschen würden. Und ein Fremdkörpergefühl. Mir wurde gesagt das dauert ein wenig bis man sich dran gewöhnt und ich bin auch eine sehr empfindliche Person.

          Ich probiere es nun die nächsten Tage weiter und wenn es bis Freitag nicht besser ist dann gehe ich noch mal zum Optiker.


          LG

          Wie lange hat es bei dir gedauert

          • Oh, das kann ich dir nicht mehr sagen, wie lang es bei mir gedauert hat, hab schon seit ca. 20 Jahren Kontaktlinsen.
            Die Augen halte ich mir immer auf: Die Linse hab ich auf dem rechten Zeigefinger. Mit dem linken Zeigefinger ziehe ich das Oberlid leicht nach oben und mit dem rechten Ringfinger das Unterlid leicht nach unten. Dann mit dem rechten Zeigefinger die Linse einsetzen.
            Und wenn du zwischendurch mal ein Drücken oder Fremdkörpergefühl oder so spürst: mach einfach mal einen Tropfen Kombilösung ins Auge und bissl blinzeln. Das hilft bei mir meistens.

Top Diskussionen anzeigen