Gerstenkorn

    • (1) 01.08.18 - 11:47

      Hallo.

      Ich sehe aus als hätte ich mich geprügelt. Mein linkes Auge ist total zugeschwollen..

      Habt ihr Tips? Bin in der 29ssw. Falls das wichtig ist bei sowas..

      Das nervigste ist das jucken und Tränen..

      • Die Frau eines Kollegen ist Kosmetikerin, die entfernt Gerstenkörner. Als würde ich dir auch empfehlen, eine solche aufzusuchen. Ist für die nur ein Routinesache. Selber würde ich da nicht rumfummeln, da es ja direkt am Auge ist und ohne Expertise kann es da doch dann bisschen gefährlich werden.

        • Du meinst bestimmt Grieskörner/Milien im Gesicht aber hoffentlich keine Gerstenkörner am Auge! Das sollte nämlich nur ein Augenarzt entfernen wenn sie sich nicht von alleine zurück bilden.
          Man kann auch Rizinusöl mit einem Wattestäbchen auf die Stelle tun. Nach zwei Tagen kann es auf platzen oder es bildet sich wieder zurück.
          Lg Eve

          • (4) 01.08.18 - 16:20

            Hallo. Jetzt bin ich verunsichert.

            Ich hab da am oberen inneren Augenlid so eine fiese Schwellung. Als das anfing war mein Auge morgens gelblich verklebt.

            Bis ich einen Termin beim Augenarzt bekomme ist das vermutlich weg.

            Bekomm das etwa einmal im Jahr

            • (5) 01.08.18 - 17:39

              Huhu, also wenn es innen liegt würde ich auf jeden Fall zum Arzt. Ich würde auch trotzdem beim Augenarzt anrufen und die Symptome schildern. Vielleicht nehmen die dich doch relativ schnell dran. Mein Freund hat das ziemlich oft und es bildet sich oft von alleine zurück aber vielleicht ist es auch was bakterielles bei dir.
              Ich wünsche dir eine gute Besserung.

              (6) 01.08.18 - 21:31

              Ruf beim Augenarzt an, erkläre um was es geht. Wenn es noch Tage dauert, bist zum Termin, dann geh parallel zum Hausarzt. Der kann Dir schon antibiotische Augentropfen aufschreiben, damit Du schon vorbehandelt hast bis zum Termin beim Augenarzt. Ansonsten musst Du halt in eine Augenklinik, wenn Dich wirklich kein Augenarzt als Notfall dran nimmt!

            • Geh morgen früh ohne Termin zu einem Augenarzt, dann wirst Du als Notfall auch drankommen; evtl. musst Du halt warten.
              LG Moni

              Ich würde erstmal zum Hausarzt gehen. Wenn es was Bakterielles ist wie Bindehautentzündung oder Gerstenkorn, wird der das auch erkennen. Antibiotische Tropfen oder Salbe helfen schnell, und der Hausarzt weiß sicher auch, was du in der Schwangerschaft nehmen darfst. Wenn es was Komplizierteres ist, kann er dich zum Augenarzt weiterverweisen.

        Ok danke dann befasse ich mich mal damit

        (10) 02.08.18 - 11:10

        Eine Kosmetikerin die an Gerstenkörnern rumdoktort, gehört angezeigt.

        • (11) 02.08.18 - 11:55

          Das sehe ich genauso und ich bin Kosmetikerin! Das ist nicht unser Aufgabengebiet und ich würde mich das niemals trauen! Aber ich kenne sogar einige die das machen und ich kann nur mit dem Kopf schütteln.
          Bei Schwellungen und mit den Sehstörungen würde ich zum Augenarzt und die nehmen einen als Notfall an.

      Gerstenkörner kann und darf man nicht entfernen. Die heilen mit Augentropfen oder Salbe ab.

      Milien können von der Kosmetikerin entfernt werden, wenn sie nicht zu nah am Auge sitzen. Sollten sie zu nah am Auge sein, darf das die Kosmetikerin nicht machen und muss an den Hautarzt verweisen.

Ich kann dir ein Hausmittel empfehlen.

Eine Zwiebel einschneiden und mit Milch übergießen. Das köcheln lassen, bis die Brühe etwas dicker wird. Dann abkühlen lassen und einen Tl Honig dazugeben. Dann nimmst du Wattepads und wischst immer beide Augen von innen nach außen damit aus. Achtung! Niemals ein Pad für beide Augen benutzen und niemals erneut in die Tinktur eintauchen. Dann nimmst du wieder frische Pads und tunkst es ein und lässt diese dann 10-20 Minuten auf den Augen liegen und entspannst. In der Regel ist es am nächsten Tag dann weg. Nächsten Tag nochmal wiederholen.

Top Diskussionen anzeigen