Hämorride-aber keine Beschwerden, bitte um Rat

    • (1) 12.08.18 - 18:20

      Hey zusammen,
      ich finde das Thema ja total unangenehm, aber scheinbar leider einige schwangere Frauen darunter.
      Ich habe seit einigen Tagen einen Knubbel (wohl herausgetretene Hämorride), die aber null weh tut, nicht blutet, nicht juckt, gar nichts, sie ist einfach nur "da". Kennt das jemand, auch ohne Beschwerden?
      Was kann ich tun? Morgens ist sie meist kleiner, wahrscheinlich weil kein Druck drauf lastet, kommt aber im Laufe des Tages wieder. Gibt es Hausmittel/Salben, wie ich sie "zurück" bekomme? #gruebel
      Ich danke euch!!!!

      Hallo!
      Ich war auch eine sehr geplagte Schwangere!
      Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass sie durch die Geburt eher noch mehr werden. Und falls du noch ein paar Wochen bis zum ET hast solltest du sie behandeln.
      Es gibt sehr gute Cremen und auch Tabletten, die man bedenkenlos in der Schwangerschaft einnehmen darf.
      Liebe Grüße,
      C

    • Hi,

      Hatte es auch mal vor 4 Jahren aber bei mir ist es leider chronisch also sobald ich mit der enährung nicht aufpassen ist es sofort da. Bei mir müsste es leider wegoperiert werden. Ich mein wenn’s bei dir nicht weh tut oder blutet kannst du es auch lassen ....aber um ehrlich zu sein fand ich das gerade nicht so hübsch und habs mir rausschneiden lassen

    (10) 13.08.18 - 06:56

    Hamamelis-Mythe-Balsam!!

    (11) 13.08.18 - 20:20

    Glaube habe das gleiche :-(
    Mit ist es auch mehr als unangenehm es beim Arzt anzusprechen. Vor allem bei welchem? FA, Hausarzt oder direkt Proktologe?
    Ist echt ne blöde Situation.

Top Diskussionen anzeigen