Sterilisation - Frage

    • (1) 12.08.18 - 22:10

      Hallo!

      Ich wusste nicht so wirklich wo meine Frage angebracht ist. Möchte niemandem auf die Füße treten. Ich habe mich vor kurzem nach unserem 2. Kind und dem 2. KS sterilisieren lassen. Beide Eileiter wurden verklebt. Nun traue ich der ganzen Sache doch nicht so richtig über den Weg. Ich weiß, dass die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden bei 3:1000 steht. Also fast unmöglich. Allerdings meide ich um meinen ES (ich spüre ihn deutlich) jeglichen Kontakt, weil ich Angst habe, dass doch was passieren könnte. Ziemlich gestört oder? Kennt überhaupt jemand jemanden, die trotz Steri schwanger wurde? Ich meine gut, wenn es passiert, dann ist es Schicksal, aber das muss man ja nicht herausfordern 🙈 Vielleicht bin ich aber auch nur so panisch, weil ich eine von denen bin, die ziemlich schnell schwanger werden und ich es noch nicht verinnerlicht habe und die Sicherheit habe, dass es nun nicht mehr geht?

      Hallo,

      Ich habe auch überlegt es machen zu lassen, da es bei mir auch 3 mal sofort und auch mal ungeplant geklappt hat.

      Vielleicht möchte dein Mann noch die Vasektomie machen?! Meiner hat es machen lassen ;) das ist meist sicherer....

      Lg

    • Meine Mutter hat sich beim Kaiserschnitt meiner Schwester auch sterilisieren lassen. Allerdings war das 1974. Heutzutage wird es vielleicht anders durchgeführt, da sich die Medizin ja ständig weiter entwickelt. Auf jeden Fall kam ich sage und schreibe 8 Jahre nach der Sterilisation zur Welt. Ich war dieses gewisse 1% Restrisiko.

      • Verdammt! Ernsthaft? 🙈 Weißt du zufällig wie das damals gemacht wurde? Heutzutage wird die Stelle ja nur mit einer Zange verklebt. Sobald da auch nur ein mini kleiner Durchgang ist oder sich wieder bildet, ist das Ding gegessen. Ich vertrau der Sache irgendwie nicht 🙈

      • Also halt! Nicht, dass es falsch rüber kommt. Toll, dass du da bist, aber verdammt, dass sowas doch passieren kann 😂

        • Alles gut. 😄
          Bin auch froh, dass ich es trotzdem geschafft habe, mich noch durchzusetzen. 😊
          Hab meine Mum gefragt, wie es gemacht wurde und sie sagte mir das Selbe, wie Du.
          Vielleicht kannst Du ja doch mal mit Deinem Mann sprechen, ob er sich durchknipsen lässt. Kenne viele Männer, die das gemacht haben, ist sicherer als bei der Frau und auch nur sehr schwer rückgängig zu machen.

Top Diskussionen anzeigen