Schon wieder Blutungen

    • (1) 02.09.18 - 23:20

      Hallo
      Am 19.6 wurde unser drittes Kind per Kaiserschnitt geboren. Gleichzeitig wurde die Sterilisation per Entfernung der Eileiter durchgeführt. Am 20.7 hatte ich das erste Mal meine Periode wieder, relativ kurz 3-4 Tage und normal stark. Um den 15.8 wieder, erst Schmierblutung dann sehr stark, es lief richtig und auch sehr lang 6-8 Tage. Heute kamen schon wieder Blutungen die sich wohl auch wieder recht stark entwickeln.
      Sind das immer noch Umstellungen von den Hormonen der Schwangerschaft? Ich muss dazu sagen unser Sohn ist zwei Stunden nach seiner Geburt gestorben. Ich habe auch keinen richtigen Baby Blues gehabt. Verdrängt wahrscheinlich. Kommt das jetzt hoch? Ich werde auf jeden Fall morgen meine Frauenärztin mal ansprechen. Hätte ich doch die Eierstöcke mit entfernen lassen sollen? Bin 35 Jahre alt. Liebe Grüße

      • Hallo! Mein herzliches Beileid!
        Vielleicht hat deine Gebärmutter Probleme mit der Rückbildung weil das Stillen fehlt? #kratz
        Was hat der Arzt heute gesagt?

        • Hallo danke.
          Die Hebamme sagt die Rückbildung der Gebärmutter wäre super. Hatte auch nach dem Kaiserschnitt kaum Probleme oder Schmerzen. Konnte mich schnell wieder bewegen.
          Im OP habe ich ordentlich was bekommen das die Gebärmutter sich wieder zusammen zieht.
          Habe Donnerstag einen Termin bei meiner Frauenärztin. Hoffe das sie mir weiterhelfen kann. Jetzt lege ich mich erstmal wieder aufs Sofa. Hab schon Ibu 800 genommen weil die Bauchschmerzen so heftig sind. #schock und ich bin echt kein Weichei was Schmerzen angeht. Liebe Grüße

          Hallo war am Donnerstag beim Arzt. Laut Ultraschall und Untersuchung ist alles okay. Es wird wohl wirklich noch an der Hormonumstellung liegen und weil ich bisher mit Pille verhütet habe waren die Blutungen schwächer. Jetzt nach der Sterilisation sind sie schon stärker und dann kommt die Hormonumstellung noch obendrauf. Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen