Gibt es hier Allergiker auf Wespengift ?

    • (1) 03.09.18 - 15:42

      Hallo, ich suche Erfahrungen zum Thema Hyposensibilität, aber irgendwie kennt sich keiner aus oder hat eigene Erfahrungen gemacht :-(

      • Hallo

        Was möchtest du denn wissen? Bist du selbst allergisch auf wespen?
        Mein mann steckt mitten in der therapie.
        Könntest du bisschen spezifischer fragen?

        Liebe grüsse

        Du hast die Frage doch schon mindestens 5 mal gestellt? Vielleicht solltest noch mal zum Arzt und dich VERNÜNFTIG aufklären lassen

        • Ganz ehrlich, ich weiß gar nicht woher du diese Überheblichkeit nimmst!
          Sicher habe ich ein Arzt, einen Notarzt, ein Dermatologen ein Anästhesisten und kontaktiert.

          Da aber nur 3,5 % der Bevölkerung betroffen sind, hoffe ich auf Erfahrungsaustausch.

          Vielen Dank für dein Verständnis!

          • Was hat das mit Überheblichkeit zu tun. Du bekommst doch Antworten, sogar ich selber habe dir geantwortet damals, dass es definitiv für mich etwas gebracht hat.
            Dass du Erfahrungsaustausch willst verstehe ich auch und kann es nachvollziehen, aber du stellst die Frage alle 2 bis 3 Tage immer wieder und das verstehe ich nicht

      Wenn dir bis jetzt nur wenige geantwortet haben, dann wird sich das auch nicht ändern, wenn man den selben Kram alle 3 Tage teilt, dh hier erreichst du wenige mit dem selben Problem und wenn du darauf angesprochen wirst, hat das auch gar nichts mit Überheblichkeit zu tun, bei aller Liebe 🤔🙄
      Was genau willst denn wissen? Du hast doch damals paar Antworten bekommen.
      Vielleicht gibt's spezielle Seiten für dich?!

      Irgendwie frage ich mich, warum manche Leute hier so dermassen angegriffen werden. Aber nun ja, muss nicht alles verstehen🤔

      Also, zum eigentlichen thema:

      Mein Mann verträgt die therapie sehr gut und muss im moment einmal im monat hin. Er hat manchmal nen ziemlich dicken arm und der ist auch heiss und schmerzt bisschen. Er reagiert also lokal. Nicht zu vergleichen mit der reaktion die er entwickelt hat, als er von tieren gestochen wurde.

      Du wirst ja da gut über wacht. Ich weiss, fünf jahre hören sich nach viel an, aber es ist ja immer weniger engmaschig.
      Wünsch dir alles gute und lass dich nicht ärgern von paar mitusern hier. Sie haben zeit, um dich anzugreifen, würden doch besser ne vernünftige antwort geben oder es einfach lassen.

      • Und ich verstehe bei sehr vielen Usern die Auffassung von Angriff nicht. Also ehrlich... wahrscheinlich habt ihr dann auch so viel Zeit in jedes normale Wort eine negative Bedeutung zu schenken.

        • Auch noch "dermaßen angegriffen" 🤔
          Ihr müsst wirklich gaaaaanz verkehrte Ansichten haben, wenn ihr bei solchen Antworten euch dermaßen angegriffen fühlt

          • Lass gut sein. Manche müssen einfach in jeden Pup etwas super negatives interpretieren, die können nicht anders.
            Dass ich ihr selber geantwortet habe und gesagt habe, dass es definitiv etwas gebracht hat und ich es jeder Zeit wieder machen würde, wird einfach gekonnt ignoriert.
            Die Dame hat Recht, manche haben zu viel Zeit und überlegen, wie sie sie nicht sinnvoll nutzen können, indem einfach alles als Angriff angenommen wird.
            Was machen die bloß, wenn sie echte Kritik geäußert bekommen?! 🤷‍♀️ Naja egal.
            Mich wundert hier gar nichts mehr

            • (12) 04.09.18 - 18:46

              😆eigentlich sind hier ja alle erwachsen. Alle dürfen ihre meinungen kunt tun.
              Ich finds einfach schade, dass manche threads hier zu "niederputzthreads" verurteilt sind. Da wird die kernfrage einfach ignoriert. Ich meine nicht nur diesen. Hab schon oft solche threads gelesen und mich gefragt, warum das so ist.
              Da wird dann geschossen mit allem was geht.

              Wer hat das wort "dermassen" definiert? Für manche heisst es soviel wie "suuuper schlimm", für andere bedeutet es was anderes. Da hat sich die dame ja auch angegriffen gefühlt.

              • (13) 04.09.18 - 20:04

                Von "erwachsen" sehe ich aber echt verdammt wenig. Das was ich sehe und zwar regelmäßig ist, dass normale und harmlose Kommentare als Angriff aufgenommen werden, mittlerweile auch super egal welches Thema es ist und das ist traurig und es nervt einfach.
                Diese Dame hat ungelogen mindestens 5 Threads mit dem selben Kram, es war auch nicht als Angriff gemeint, sondern als Rat, denn Ärzte können auch Erfahrungsberichte teilen, sie kommt ja hier sichtlich nicht weiter...
                Aber jedem so, wie er meint

Top Diskussionen anzeigen