Wer hatte schon mal eine Gehirnentzündung

    • (1) 10.09.18 - 14:09

      Hallo zusammen,

      meist hört sich eine Gehirnentzündung "harmloser" an als sie ist. Mich würde es interessieren, ob es Gleichgesinnte gibt und wie anders eine Gehirnentzündung verlaufen kann. Im Internet findet man Informationen über die Krankheit, jedoch wenig Foren oder Information über ehemalig Erkrankte.

      Nun zu mir.
      Bei mir fing der Super Gau 2001 an.
      Ich war schon über sechs Wochen krank, am Anfang war ich eher schlapp, dann kamen Grippe ähnlichen Symptomen dazu, bis dahin war ich noch fieber frei.
      Dann kam das Fieber gleich über 40°, ins Krankenhaus wurde ich eingeliefert mit 41,7°.
      Hier wurde meiner Familie und Ex Frau gesagt ich bekäme jetzt eine Spritze, sie können nach Hause gehen falls das Fieber nicht runter gehen würde ich die Nacht nicht überleben.

      Fieber ging nicht runter, dann wurde die Entnahme der Gehirnflüssigkeit mittels Lumbalpunktion gemacht, um eventuelle Erreger nachzuweisen. Ja sie fanden etliche Erreger einer nicht zu bestimmenden Enzephalitis.
      Dann kamen Eisbäder um den Körper runter zu kühlen, Medikamente usw.
      Nach zwei Wochen Krankenhaus viel ich nachts ins Koma und gleich Koma Stufe vier. Was normal den baldigen Hirntod bedeutet.
      Egal wie schafften es die Ärzte mich ins Koma Stufe drei zu bekommen. Nach zwei Monaten Krankenhaus ab ins Pflegeheim.
      Hier habe ich es einer Nachtschwester zu verdanken, das sie Veränderungen an mir feststellte und mit Hilfe meine Familie alle Hebel in Bewegung setzten das ich auf eine Reha gekommen bin.
      Leider nicht ganz so einfach wenn man mal im Pflegeheim liegt.

      Leider bis jetzt ein sehr Langer Text, ab jetzt erst mal alles in Kurzfassung.

      Zwei Jahre Reha in verschiedenen Einrichtungen, dann der Versuch einer beruflichen Rehabilitation, hatte dann noch zwei weitere Jahre gedauert bis ich wieder durchstarten konnte.

      Über meine Defizite können wir gerne schreiben wenn ein Austausch zu sande kommen sollte, offen oder wie auch gewünscht.

      Verarbeitet habe ich das alles immer noch nicht so dolle, frage mich warum ich so viel Glück hatte und andere eben nicht.

      Über einen netten Austausch würde ich mich sehr freuen

      Liebe Grüße Frank

      • Wie alle sehen hatte ich vom Urbia-Team die Überschrift änderen lassen und am Ende noch ein paar Wörter.
        Viele denken sicher warum gerade hier, es gibt keine Deutschen Seiten oder Foren wo leider solche Themen zur sprache kommen.
        Englisch bekomme ich nicht mehr hin meine Lernfähigkeit ist leider ausgeschöpft. Bin ja schon um jeden kleinen Fortschritt meiner Körperlichen Defiziten zufrieden.

        Liebe Grüße Frank

Top Diskussionen anzeigen