Lymphknoten müssen raus

    • (1) 14.09.18 - 17:51

      Hallo ihr lieben,
      ich bin ganz neu hier, muss aber mal ne frage loswerden.

      Ich war heute beim Arzt und die wollen wir 1-2 auffällige Lymphknoten entfernen. Allerdings erst nächste Woche Freitag.
      Was mache ich, wenn sie bis dahin weg sind? Bzw kleiner geworden sind? Rufe ich vorher an und frage nochmal nach? Oder nehmen sie die sowieso raus?

      Danke schon mal für eure Antworten!

      • Huhu, hast du ein glück das sie Die die entfernen. Meine wollen sie nicht entfernen 😢dafür sind die zu klein Wurde mir gesagt. Denke du gehst dann trotzdem. Hin und sagst bescheid das die das nochmal. Untersuchen. Alles gute

        • Warum sollte das ein "Glück" sein, wenn man Lymphknoten entfernt? Die Dinger haben eine Funktion. Weißt du wie es sich nachher anfühlt, ohne sie leben zu müssen?

          • genau, es kann sich danach ein Lymphödem bilden und das ist nicht witzig. Man muss dann flachgestrickte Kompression tragen und zur Manuellen Lymphdrainage gehen.

      Darf ich noch fragen ob du irgendwelche Symptome hast? Trockener Mund und trockene Augen? Das hab ich nämlich und immer wieder heißt es keine Ahnung warum... Bin aktuell frisch schwanger das verschlimmert meine Angst

      • Vielen Dank für die vielen Antworten!

        Ich habe tatsächlich viel Halsschmerzen und bin ab und zu heiser. Das soll aber normal sein, wenn die Knoten am Hals geschwollen sind.

        Bei mir werden ja Gott sei dank nur 1-2 rausgenommen, das soll noch nicht so viel beeinträchtigen.

        • Bei mir werden ja Gott sei dank nur 1-2 rausgenommen, das soll noch nicht so viel beeinträchtigen


          Bleibt abzuwarten...

          (12) 17.09.18 - 20:29

          Ich weiß ja nicht wie es am Hals ist..... Aber ich habe keine mehr unter der rechten Achsel.... Nicht schön und gerade im Sommer einfach scheisse. Man hat mir 24 entnommen, dabei hätte der Wächter gereicht.... Damit muss ich mein Leben lang zurecht kommen.

Top Diskussionen anzeigen