Hysterektomie

    • (1) 21.10.18 - 12:26

      Hallo
      Ich brauche mal rat

      Vor 4 Monaten wurde mir die GM Vag. Ohne Es entfernt. OP verlief gut. Nur habe ich immer mal wieder schleimigen weis/gelben ausfluss. Eigentlich ist doch alles zu.

      Zudem bin ich wohl verkürzt. Den mein Mann kommt nur noch zur Hälfte rein. Wenn er zu weit geht tut es weh. Ansonsten klappt es gut. Allerdings ist es so das wir seit der OP nur 2 mal GV hatten. Ich hatte keine Angst davor nur hab ich einfach keine Lust mehr.
      Ist das alles normal

      • Hi! Deine Gebärmutter ist ja verantworlich für viele Hormone daher kann sich eine veränderung deines Wesens, Lustgefühlen und Ausflüssen verändern. Geh mal zum Frauenarzt vlt hat er auch Natürliche Pillen die die Hormone wieder ausbalanciert falls es dich stört.

        Nein, davon ist garnichts normal, hatte die gleiche Op und meine Tochter auch. Mach bitte einen Termin bei Deinem Gyn - habe auch keine Ahnung, wo der Ausfluß herkommt, kennen wir so auch nicht.
        LG Moni

        Ist nur die Gebärmutter (also der Körper) entfernt worden? Dann hast Du vermutlich den Gebärmutterhals noch bestehen. Das ist eigentlich auch üblich.

        Im Gebärmutterhals befindet sich auch Endometrium, welches zyklusbedingt anschwellen und abgestoßen werden kann. Das ist dann durch Schleim oder leichtes Bluten zu merken.

        In der Gebärmutter bilden sich keine Hormone. Dafür sind die Eierstöcke verantwortlich. Den Schmerz, den Du beim Sex spürst, hängt mit der OP-Narbe zusammen. Wurde der Hals mit entfernt, ist der Stumpf halt weiter vorne.

        Ich würde mal zum Gyn gehen. Lass Dich untersuchen und abklären, ob innerlich alles i.O. ist.

        LG

Top Diskussionen anzeigen