geschwollenes Oberlid Kleinkind

    • (1) 23.10.18 - 11:42

      Meine Tochter (fast 3) hat seit ca. 2 Wochen Probleme an den Augen. Erst bei einer Erkältung rotes Unterlid, da waren wir auch beim Arzt und der meinte solange nichts eitert kein Problem. Einfach Euphrasia nehmen, das war dann besser und ich hab auch keine Tropfen mehr rein, nun ist seit Donnerstag etwa das Oberlid geschwollen, am schlimmsten sieht es nach dem schlafen aus leicht gerötet und geschwollen im Laufe des Tages wird es dann etwas besser. wir geben ihr nun 3x täglich Euphrasia, habt ihr evtl noch nen Tip? kennt ihr das evtl von Euren Kids?

      • Hallo! Ja das kennen wir leider nur allzu gut. Sind sehr leid geplagt damit. Meine Tochter ist ebenfalls 3 Jahre und wir haben seit über einem Jahr damit hin und wieder Probleme.
        Bei uns entsteht meist nach so einer diffusen Schwellung ein Gerstenkorn. Leider sehr langwierig zu behandeln bei einem Kleinkind.
        Uns hilft nur eine Salbe vom Augenarzt die wir außen auftragen. Alles gute für euch!!!

        • Du hattest Recht auch bei uns Gerstenkorn. Haben Antibiotika Augentropfen bekommen. Wie lange dauert das bis es besser wird. Nehmen seid Donnerstag Abend Tropfen und wird gerade eher noch dicker und roter

          • Seid nicht traurig. Das ist extrem lästig und optisch nicht schön aber zum Glück wirklich harmlos. Meine Tochter hatte dann leider auch noch Hagelkörnchen entwickelt.
            Ein Gerstenkorn ist ein quasi ein entzündeter Pickel am Lid. Er muss jetzt reifen und sich öffen bzw platzen damit sich das eitrige Sekret entleeren kann. Bitte nicht manuell manipulieren! Nehme an ihr habt antibiotische Tropfen erhalten. Welche denn? Die sind nur dafür da dass sich die Bakterien nicht weiter ausbreiten. Das Gerstenkorn muss aber reifen und platzen damit es sich nicht verkapselt. Uns hat wie gesagt nur eine bestimmte antibiotische augensalbe mit Kortison geholfen. Zum Glück wird diese nur äußerlich aufgetragen. Damit ist alles super abgeheilt, auch wenn es etwas Geduld erfordert. Mit Tropfen hatten wir leider gar keinen Erfolg.

Top Diskussionen anzeigen