Tagesklinik Linden Psychiatrie morgen familiengespräch wer hat Erfahrungen?

    • (1) 24.10.18 - 14:34

      Hallo ihr lieben,

      meine Mutter ist derzeit wegen Depression in der Tagesklinik Linden (Psychiatrie) in Behandlung. Diagnose ist schwere ptbs

      Ich hatte letzte Woche lange mit einer Sozialarbeiterin von der Klinik telefoniert und einige Fragen telefonisch beantwortet.

      Jetzt habe ich einen Anruf von der Klinik erhalten und die fragen, ob ich morgen zum einem (Familien)Gespräch kommen könnte. Die Ärzte wollen mit mir über meine Mutter sprechen was sie als nächstes machen könnten.

      Wir haben leider keine anderen Familienangehörige. Ich habe nur einen Bruder, bin verheiratet und habe zwei kleine Kinder. Also bin ich eigentlich die einzige Ansprechpartnerin.

      Ich habe schon zugesagt, allerdings weiß ich gar nicht so richtig was genau besprochen wird.

      Wir also mein Bruder und ich wissen selber nicht mehr weiter, was ich der Dame bereits telefonisch gesagt habe.

      War jemand in einer ähnlichen Situation??

      Vielen Dank im Voraus

Top Diskussionen anzeigen