Stechen in der linken Gehirnhälfte

    • (1) 05.11.18 - 16:48

      Ich habe seit heute als ich aus der Schule kahm starkes krampfartige Stechen in der linken Gehirnhälfte aber immer nur wenn ich z.b. aufstehe und mich irgendwie stark bewege.Ich habe dass zwar noch nicht lang habe aber trotzdem etwas Angst da es auch weh tut und nervt .Ich habe oft gelesen dass solche Schmerzen mit den nervenbahnen zusammen liegt und da ist mir eingefallen dass mein Nacken in der Schule ganz leicht wehgetan hat und ich auch in der Schule ein paar Nackenklatscher bekommen habe,aber nicht schlimmes.Hängt dass zusammen und was soll ich jetzt machen?

      • Du solltest gründlicher lesen.
        Das Gehirn an sich ist nicht in der Lage Schmerz zu empfinden.
        Du hast Kopfweh. Links.
        Das kommt in der Pubertät gern mal vor.
        Viele Jugendliche schlafen zu wenig, essen das falsche und trinken zu viel energy-drinks. Alles Faktoren, die zu Kopfweh führen können.
        Auch der Umbau, der im Jugendlichen Körper nun vorgenommen wird, kann zu Kopfschmerzen führen.

        Lies bitte ordentlich Bücher, wenn du was über deine Gesundheit wissen willst. In Bibliotheken gibt es da jede Menge.
        Tante google ist bei dem Thema keine gute Hilfe, weil es viel Erfahrung braucht um die nützlichen Internetseiten vom Schrott unterscheiden zu können.

        Liebe Grüße und schlaf mal ne Runde.

        Ich denke es wird vom Nacken herkommen, da du auch schmerzen im Nacken hast, Muskel Verspannung, oder Nerv eingeklemmt, das kann dann schnell zu deinen Symptomen führen.

        Ich würde mir nicht so viele Sorgen machen, Versuch den Nacken was zu wärmen, wenn die Schmerzen nicht weggehen, ab Arzt.

Top Diskussionen anzeigen