Goldnetzmethode (Nova sure) nach Kaiserschnitt ??? Erfahrungen !?

    • (1) 07.11.18 - 16:49

      Hallo,

      ich trage mich derzeit mit dem Gedanken eine Goldnetzt Behandlung durchführen zu lassen. Ich war auch schon zur Voruntersuchung und die Ärztin hat mir auch einen OP Termin gegeben. Beim Aufklärungsgespräch hat sie gesagt das sie schon mal eine Patientin mit Kaiserschnittnarbe hatten wo sich dann nach der OP von innen an der Narbe ein Abszess gebildet hat der mehrfach nach operiert werden musste und schlußendlich die Gebärmutter komplett entfernt werden musste.

      Ich habe auch eine Kaiserschnittnarbe (10Jahre her) und mache mir jetzt im nachhinein doch noch sehr viele Gedanken ob ich es tatsächlich machen soll. Nur weil es einmal passiert ist muss es ja bei mir vielleicht nicht auch so sein.

      Deswegen die Frage hat die Behandlung schon mal jemand mit einer Kaiserschnittnarbe machen lassen und wie sind die Erfahrungen ???
      Ist alles gut gegangen oder gab es Komplikationen ??

      • (2) 07.11.18 - 23:23

        Hallo,
        ich hatte gerade gestern die Behandlung mit der Nova Sure Methode.
        Habe auch schon zwei Sectios hinter mir ( vor 8,5 Jahren und vor knapp 3 Jahren).
        Mir wurde nichts gesagt zu irgendwelchen evtl. Problemen. Er machte bei der Voruntersuchung einen Ultraschall und meinte, dass nicht jede Frau für die Goldnetzmethode geeignet ist, ich aber schon.
        Mit Langzeiterfahrungen kann ich leider nicht dienen.
        Die OP selber war unproblematisch. Ich kam um 9 Uhr dran und durfte um 10:30 Uhr wieder gehen. Hatte in den ersten 1-2 Stunden danach noch leichte Schmerzen (wie leichte Regelschmerzen) und es blutet ganz minimal. Ansonsten total problemlos (waren danach den Rest vom Tag shoppen ;-)).

Top Diskussionen anzeigen