Sehnenscheidenentzündung - was tun?

    • (1) 19.11.18 - 08:06

      Guten Morgen!
      Ich hab leider mit einer Sehnenscheidenentzündung im Handgelenk zu kämpfen. Habt ihr Tipps, was ich tun kann? Also außer ruhigstellen (was ja schwierig ist mit Baby)? Gibt es z.B. eine Salbe, die hilft und die man in der Stillzeit benutzen darf?

      • Ähnliches Problem, dazu taube Finger und nachts heftige schmerzen aber man kann nichts machen außer mit Schiene ruhig stellen wurde mir gesagt und mit voltaren Creme und ibu die schmerzen etwas lindern. Was bei mir wg karpaltunnel nur minder hilft da ich mit voll stillen soweit möglich auf Schmerzmittel verzichte :/

        Ruhig stellen mit schiene und vom Arzt ne Haushaltshilfe verschreiben lassen. Dann Hilfe von Oma Opa Freunden oder so holen. Haushalt sonst dem Mann überlassen und mit Baby auf dem Boden gemütlich machen und halt nicht raus, einkaufen usw

        Oh Das Problem kenne ich von beiden Kindern sehr gut.

        Mir half eine Schiene. Gute Besserung.

      • (5) 19.11.18 - 14:23

        Das kenn ich leider auch nur zu gut. Eine Schiene half mir mehrfach, aber immer nur kurzfristig. Seitdem mein Orthopäde mir vor drei Jahren eine Spritze hochdosiertes Kortison verabreicht hat, bin ich das Problem endlich los!!

        (6) 19.11.18 - 22:04

        Hallo,


        Mach dehnübungen und retterspitzumschläge. Zudem Magnesium nehmen .
        Ich häkle sehr gern und viel. Totales rubigstellen geht nicht, aber die dauerhafte überbelastung sollte weniger werden.

        Gute Besserung

Top Diskussionen anzeigen