Pap III , Kolposkopie & Biopsie

    • (1) 29.11.18 - 13:34

      Hallo !!

      Ich war heute zur erneuten Kontrolle bei meiner FA nachdem sie mir vor ein paar Wochen am Telefon gesagt hat bei mir wurde ein PAP III festgestellt. Zusätzlich bin ich ebenfalls positiv auf HPV 16 getestet worden.

      Heute wurde ein erneuter Abstrich gemacht und eine Kolposkopie. Da sie bei der Einfärbung mit Essigsäure Auffälligkeiten gefunden hat, hat sie auch direkt eine Biopsie gemacht um den CIN Wert bestimmen zu lassen.

      Das Ergebnis erhalte ich in 2-3 Wochen.

      Aber irgendwie macht mich das alles gerade Mega panisch. Einerseits hat sie gemeint dass ein Pap 3 nichts ungewöhnliches wäre und ich mir keine großen Sorgen machen soll aber andererseits war sie ziemlich ernst und war absolut dahinter, dass das Ergebnis so schnell wie möglich vorliegt.

      Durch meine Vorgeschichte mit einer schweren Präeklampsie in der 25SSW und dem Verlust meiner Tochter bin ich generell leicht aus der Ruhe zu bringen mit solche unerfreulichen Nachrichten..

      Hat denn von euch jemand Erfahrung mit solchen Befunden? Ich hab mega Panik dass da sonst was schlimmes bei rauskommt.

      Eigentlich wollten wir ja über eine erneute Schwangerschaft reden und die Vorbereitungen dafür treffen, aber das ist ja jetzt ziemlich in weite Ferne gerutscht :(

      • Hallo,

        Viell hast du von mir schon mal gelesen wenn du im Forum gestöbert hast......ich hatte auch vor kurzem einen PAP III und HP 16 Virus Diagnose. Bei mir war es dann CIN 2-3 und ich hatte am 23.10. eine Konisation. In einer Woche muss ich zur Nachkontrolle und dann hoffe ich das alles passt!
        Der Eingriff war nicht schlimm und wurde in der Tagesklinik mit Vollnarkose gemacht. Danach darf man halt 6 wochen nicht schwer heben, keinen Sex, keine Tampons und keine Vollbäder.
        Wünsch dir alles Gute und hoffe das ihr dann mit der Babyplanung los legen könnt. Wie lange man warten muss kann ich dir nächste Woche sagen!

        • Hallo Sabrina!

          Danke dir für die Antwort. Ich drück dir fest die Daumen, dass sich mit der Konisation jetzt alles erledigt hat für dich! :)


          Wurde bei dir dann auch gleich eine Biopsie gemacht nachdem dir der Pap III diagnostiziert wurde?
          Ich dachte immer die Biopsie wird nur dann gemacht, wenn tatsächlich der Verdacht auf bösartige Veränderungen besteht und ansonsten wird nur beobachtet.
          Naja, andererseits.. besser einmal genauer nachgeschaut als darauf warten, dass es schlimmer wird.

          • Ich hatte meinen ersten schlechten Befund im April..... dann wurde bis Juli gewartet und ich war auf Kontrolle --> wieder PAP III. Dann war ich im September in Linz zu einer Biopsie.
            Mein FA hat das mit mir abgesprochen und hat es empfohlen aufgrund des Kinderwunsches. Er meinte er glaubt nicht dass es von alleine weg geht und wenn wir noch abwarten, dann verlieren wir halt quasi viel Zeit unnötig. Deshalb habe ich es dann gleich gemacht und wie man da dann gesehen hat war es auch gut so, denn CIN 2-3 sind ja schon Zellveränderungen und die gehen meines wissens nach nicht mehr von alleine weg. Deshalb dann auch gleich zackig im Oktober die Konisation.
            Mein FA meinte dass man ohne Kinderwunsch sich länger zeit lässt und abwartet, aber ich bin im Endeffekt froh dass es so schnell ging. Jetzt ist alles erledigt und man muss nicht mit der Ungewissheit leben.....das war für mich mitunter das schlimmste!

            Ich wünsch dir alles gute und sag Bescheid wie es bei dir weiter geht! :-)

            • Was bei mir noch hinzukommt ist, dass ich länger niht beim FA war bevor ich mein erstes schlechtes Pap Ergebnis bekommen hab. Also wer weiß, wie lange sich da schon was tut, ohne, dass ich Bescheid weiß darüber..

              Heute hab ich zumindest schonmal den HPV Befund bekommen. Immernoch unverändert - HPV 16 positiv.
              Damit hab ich zwar gerechnet aber gewunschen hab ich mir natürlich trotzdem was anderes.

              Das Ergebnis der Biopsie wird nochmal 1-2 Wochen dauern..
              Die Warterei macht mich echt fertig nervlich :-(

              Ich mach mich ja mental auch schon bereit auf eine Koni.. hab das irgendwie im Gefühl.

      ich red mir hier zwar den mund fusselig aber bitte google den dr speiser in wien - vor allem wenn du noch kinderwunsch hast, ich hat einen pap3 cin4 und 3 high risk hp viren er hat mir toll geholfen ohne zu schneiden 🙂

      wenn du fragen hast dann bitte schreib mir! er arbeitet am akh wien und ist wirklich der spezialist für solche sachen in mitteleuropa

      lg

Top Diskussionen anzeigen