Probleme mit Zahnseide

    • (1) 30.11.18 - 14:24

      Hallo zusammen...
      vielleicht kann mir jemand helfen...
      Ich habe gestern frisch eine feste Zahnspange eingesetzt bekommen. Der Gebrauch von Zahnseide gestalltet sich etwas schwieriger als ohne Zahnspange. Bei den vorderen Zähne klappt das ganz gut. Aber an den hintersten Zahnzwischenraum komme ich nicht ran. Es ist schon sehr schwierig,den zweit letzten Zahnzwischenraum zu erreichen. Ich bin gestern Abend vor dem Spiegel fast verzweifelt 😳.
      Hat mir jemand vielleicht einen Tipp,wie ich das in Zukunft hand haben soll?
      Ich wäre sehr dankbar darum!
      Vielen Dank schon mal.
      Lg cyber-girl

      • Meine Tochter hat am Mittwoch auch ihre feste Zahnspange eingesetzt bekommen. Ihr wurde der Gebrauch von Zahnseide untersagt. Vielleicht rufst Du nochmal beim Kieferorthopäden an?

        Liebe Grüße
        die Landmaus

        (3) 30.11.18 - 20:01

        Meine Kinder sollten so kleine Bürstchen benutzen.

        Hallo,

        Es gibt so ein Plastikteil, da spannt man die Zahnseide drauf und kommt dann überall ran. Weiß aber gerade nicht, ob das mit einer Zahnspange zu machen ist. Denke aber schon.

      • Ich kenne es nur so das man Zwischenraumbürstchen nimmt oder superfloss (heißt die allgemein so oder nur von oralB? etwas festerer Anfang um zwischen die Zähne zu kommen, der Rest aber weich wie Zahnseide und in der Mitte etwas dicker werdend)

        Vielen lieben Dank,für eure Antworten!!
        Ich hab jetzt endlich heraus gefunden,wie es für mich am besten klappt 😃!
        Ich habe mir einen Zahnseide-Einfädler gekauft,und benutzt die Zahnseide wie vorhin ohne Zahnspange. Mit der komme ich problemlos in die Zwischenräume.
        Diese Superfloss von Oral-B,ist zu dick.
        Ich bin heil froh,dass es jetzt funktioniert 😃!
        Lg cyber-girl

Top Diskussionen anzeigen