Genitalherpes

    • (1) 05.12.18 - 22:16

      Hallo zusammen :( ich hab ein folgendes Problem. Ich hatte vor ca 2 Monate Geschlechtsverkehr mit meinen Partner, der einen Herpes an der Lippe hatte. ( Nicht das erste Mal ). Wie immer haben wir uns nichts dabei gedacht, bis sich wenige Tage später extreme schmerzen an Genitalbereich bemerkbar machten mit heftigem brennen und jucken. Es war an einem Wochenende und ich ging zum KH. Sie vermutete einen Genitalherpes ( die man ja ein Lebenlang nicht mehr aus dem Körper bekommt ). Die Herpes Vieren könnte man immer wieder still legen aber bei Stress oder Immunschwäche wären sie wieder aktiv. Ich bekam dann Medikamente die ich 10 Tage lang nahm, hatte 2 Wochen meine Ruhe und es kam wieder. Musste dann in kh bleiben und direkt über die wehne Medikamente bekommen. Konnte kaum laufen. Allerdings habe ich den Verdacht das man sich gar nicht sicher war ob das überhaupt Herpes ist. Optisch sieht es so aus, überall am Genitalbereich Bläschen die Höllisch Weh machen, sogar das pipi machen einfach die Hölle. Beim zweiten Mal steckte ich wie es aussieht auch mein Partner am Genitalbereich an. Ich bemerkte anfangs nicht das es schon wieder kommt. Er benutze einfach meine Salbe und Medikamente mit.
      Es wurde wieder besser und jetzt fängt es Nach ungefähr 3 Wochen wieder an. Einfach die Hölle. Auch bei meinem Partner ( er war heute wegen dem beim Hautarzt und sie meinte es scheint gar nicht ein Herpesvirus zu sein 🤷 ). Ich konnte in der Zeit nicht zum Frauenarzt da er 4 Wochen Urlaub hatte und ich mit dem Vertretung nicht klar komme. Daher ständig beim KH gewesen. Habe morgen Termin beim Hausarzt zur Blutabnahme da ich mein Immunsystem untersuchen lassen will und am Montag endlich Frauenarzt Termin. Er wird mir sicher genaueres sagen können.
      Hat jemand auch wie ich mit Genitalherpes zu kämpfen ? Was macht ihr dass das nicht alle paar Wochen ausbricht ? Sogar gegen HIV wurde inzwischen Therapien gefunden, kann doch nicht sein das es dafür keinen Weg gibt :( ich habe am Samstag Probearbeiten ( habe zwei Kleinkinder ) und schon total die Angst bis dahin wieder gar nicht laufen zu können. Wie soll man so leben ? Ich wünsche das wirklich niemanden aber vill sind ja leider die ein oder anderen dabei die mir ein wenig helfen können. Ich muss erwähnen, ich achte auf meine Ernährung. Soll das immer mein Leben lang so weiter gehen :(
      Ich freue mich über eventuell gute Tips und Vill paar positive Erfahrungen.
      ( Bitte lieb bleiben, das hat nichts mit Körperhygiene zu tun, ich dusche täglich und bin ein gepflegter Person ).
      Vielen Dank , ich mach mich echt verrückt. Ich bekomme seit 20 Tage nicht Mal mehr Periode und eine Schwangerschaft ist ausgeschlossen. Normalerweise ist mein Zyklus auf den Tag genau 🤷 mache mich wirklich verrückt :/

Top Diskussionen anzeigen