Zahn "gestoßen" - jetzt druckempfindlich

    • (1) 08.01.19 - 08:35

      Guten Morgen
      Wir schlafen im Familienbett. Mein Sohn ist heute Nacht aufgewacht und hat sich dann wieder ins Bett geschmissen. Dabei ist er mit seinem Kopf mit voller Wucht auf meinen Schneidezahn geknallt..es tat sau weh..jetzt merke ich noch einen leichten druck im Zahn..und beim draufdrücken oder klopfen tut er noch immer weh.
      Ist das normal? Oder muss ich mir Sorgen machen das was kaputt gegangen ist?!
      Hoffe mir kann hier jemand helfen.

      LG

      • (2) 08.01.19 - 11:37

        Da wird jetzt das umliegende Gewebe gestaucht sein, das sollte sich aber in den nächsten Stunden legen. Sollte der Schmerz sich aber verschlimmern und du auch nicht mehr darauf beißen kannst, solltest du morgen mal zum Zahnarzt gehen.

        (3) 08.01.19 - 19:38

        So ähnlich hat mein Sohn meinem Mann mal nen Zahn fast aus geschlagen. Aber der Zahn war richtig locker nachdem der Kopf des Kindes da gelandet war.
        Mein Mann ist zum Zahnarzt, wurde geröngt und der Zahn dann mit einem Draht und Kunststoff an den danebenliegenden fixiert. Das Röntgen war um zu sehen ob der Zahn mit Wurzel locker war oder ob der Zahn an sich gebrochen war. Wäre letzteses der Fall gewesen hätte er den Zahn wohl verloren. Bei ihm war er komplett mit Wurzel gelockert und er hatte Glück und der Zahn ist wieder angewachsen.
        Also im Zweifel lieber einmal zum Arzt. Denn auch ein nur geprellter Zahn kann absterben. Wenn durch eine Schwellung der Druck zu hoch wird und die Durchblutung zu gering wird stirbt der Zahn ab.

Top Diskussionen anzeigen